Siegemund glänzt - Aus für Korpatsch

Siegemund glänzt - Aus für Korpatsch
Siegemund glänzt - Aus für Korpatsch

Für die deutschen Spielerinnen hat das mit 8,8 Millionen Dollar dotierte WTA-Turnier in Miami mit Licht und Schatten begonnen. Während Laura Siegemund (Metzingen) als Qualifikantin durch einen Auftakterfolg die zweite Runde erreichte, schied Tamara Korpatsch bereits aus.

Siegemund gewann gegen die Ägypterin Mayar Sherif 6:3, 6:4 und tritt in der Runde der letzten 64 gegen die Spanierin Paula Badosa an. Korpatsch verspielte gegen die Tschechin Tereza Martin beim 6:4, 4:6, 3:6 eine Satzführung.

In Florida stehen noch drei weitere deutsche Spielerinnen im Hauptfeld. Wimbledon-Halbfinalistin Tatjana Maria, Jule Niemeier und Anna-Lena Friedsam sind dabei ohne Freilose gleich in der ersten Runde gefordert.

Mehr von