Sir Alex Fergusons letzter Kaugummi für 456.000 Euro verkauft

freier Sportjournalist
Yahoo Sport Deutschland

Sir Alex Ferguson war bekannt für sein notorisches Kauen von Kaugummis während der Spiele von Manchester United. Der letzte Kaugummi des ehemaligen Trainers wurde nun auf Ebay versteigert – für unfassbare 456.000 Euro.

Sir Alex Ferguson war lange Jahre Trainer von Manchester United. (Bild: Getty Images)
Sir Alex Ferguson war lange Jahre Trainer von Manchester United. (Bild: Getty Images)

Der Kaugummi stammt vom 13. Mai 2013. Damals verabschiedete sich Sir Alex Ferguson von Manchester United am letzten Spieltag der Saison mit einem 5:5-Remis gegen West Bromwich Albion. Ein Fan hatte den ausgespuckten Kaugummi mitgenommen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Er bewahrte ihn rund sechs Jahre lang unter einer Glasglocke auf und bot ihn nun bei Ebay zum Verkauf an. Wer der glückliche Käufer ist, ist unbekannt. Bekannt ist allerdings, wohin das Geld fließen wird: Eine gemeinnützige Organisation der Red Devils darf sich über fast eine halbe Million Euro freuen.


Sir Alex Ferguson: 27 Jahre Trainer von Manchester United

Angesichts des aufregenden Spiels gegen WBA dürfte der Kaugummi ordentlich gelitten haben. Ferguson war dafür bekannt, dass seine Kaubewegungen direkt auf das Spielgeschehen schließen ließen. Im Anschluss feierte das Team die Meisterschaft.

Ferguson war von November 1986 bis Sommer 2013 Trainer von Manchester United. Er gewann 13 Mal die englische Meisterschaft sowie zweimal die Champions League. In über 1.200 Spielen verbuchte er einen Punkteschnitt von 2,06. Der Kaugummischnitt dürfte deutlich höher liegen.

Das könnte Sie auch interessieren:


 

Lesen Sie auch