Ski Alpin: ÖSV zu Hirscher: "Wird uns erhalten bleiben"

SPOX
Marcel Hirscher erklärte seinen Rücktritt vom aktiven Ski-Rennsport. Doch ganz zurücktreten wird der 30-Jährige nicht, denn wie Präsident Peter Schröcksnadel gegenüber dem ORF verriet, wird Hirscher in der Jugend des ÖSV tätig sein. Auch sein Vater soll als Trainer gehalten werden (mehr im SPOX-LIVETICKER )
Marcel Hirscher erklärte seinen Rücktritt vom aktiven Ski-Rennsport. Doch ganz zurücktreten wird der 30-Jährige nicht, denn wie Präsident Peter Schröcksnadel gegenüber dem ORF verriet, wird Hirscher in der Jugend des ÖSV tätig sein. Auch sein Vater soll als Trainer gehalten werden (mehr im SPOX-LIVETICKER )

Marcel Hirscher erklärte seinen Rücktritt vom aktiven Ski-Rennsport. Doch ganz zurücktreten wird der 30-Jährige nicht, denn wie Präsident Peter Schröcksnadel gegenüber dem ORF verriet, wird Hirscher in der Jugend des ÖSV tätig sein. Auch sein Vater soll als Trainer gehalten werden (mehr im )

"Es war ein eigenartiges Leben, aus dem Koffer zu leben. Ich freue mich, dass das nicht mehr so sein wird. Es wird sich in den nächsten Wochen herausstellen, wie es weitergeht. Für die nächste Zeit werde ich die Zeit zuhause genießen", so Hirscher in der Pressekonferenz.

Auch eine andere Sportart wurde nicht konkret ausgeschlossen, der 30-Jährige beteuerte erneut ein "Rennsportler" zu sein und dies nicht ablegen zu können und wollen. Am ehesten wird es im Motorsport sein, so Hirscher. "Gibt noch keine konkreten Pläne", so Hirscher, und weiter: "Fußball hat mir immer getaugt, Tennis, Kajak, Klettern, mit Golf lasse ich mir noch Zeit."

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel war in die Entscheidung schon lange eingeweiht: "Ich war einer der ersten, denen er es gesagt hat. Ich habe seine Entscheidung akzeptiert. Es geht im persönlich jetzt viel besser. Er hatte einen Riesendruck, den ist er jetzt los."

Peter Schröcksnadel: "Er will in der Jugend mitarbeiten"

Ganz weg aus dem Ski-Zirkus wird Österreichs erfolgreichster Ski-Sportler aber nicht: "Marcel hinterlässt eine Lücke. Auf der anderen Seite: Marcel bleibt uns erhalten. Er will in der Jugend mitarbeiten. Mit dem Papa verhandeln wir gerade, ob wir für ihn nicht eine Funktion finden könnten."

Welche Rolle dies genau sein wird präzisierte Schröcksnadel und auch Hirscher selbst noch nicht. In den kommenden Wochen wird diese wohl noch konkretisiert.

Lesen Sie auch