Skispringen in Willingen ohne Fans

·Lesedauer: 1 Min.
Skispringen in Willingen ohne Fans
Skispringen in Willingen ohne Fans

Der Skisprung-Weltcup in Willingen findet auch in diesem Winter ohne Zuschauer statt. „Wir sind sehr enttäuscht, dass erneut keine Fans an die Mühlenkopfschanze eingelassen werden dürfen, aber die Gesundheit für alle hat Vorrang in diesen für alle schweren Zeiten“, sagte Weltcup-OK-Chef Jürgen Hensel.

In Willingen, wo erstmals auch die Frauen am Start sind, findet vom 28. bis 30. Januar die Generalprobe für die Olympischen Spiele in Peking statt. (Skisprung-Weltcup: Alle Wettbewerbe im LIVETICKER)

Schon beim Weltcup im Januar 2021 waren an der Mühlenkopfschanze wegen Corona keine Fans zugelassen gewesen. Gleiches galt zuletzt für den Weltcup in Klingenthal, auch bei den deutschen Vierschanzentournee-Stationen in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen sind keine Zuschauer erlaubt.

In Willingen finden seit 1995 Skisprung-Weltcups statt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.