Skrzybski geht von Schalke zur Fortuna

Sport1

Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat Stürmer Steven Skrzybski vom Ligakonkurrenten Schalke 04 ausgeliehen.

Das gaben die Rheinländer zum Start der Vorbereitung am Freitag bekannt. Der 27-Jährige kommt zunächst für ein halbes Jahr nach Düsseldorf, anschließend verfügt die Fortuna über eine Kaufoption.

Bereits am Samstag reist er mit seinen neuen Teamkollegen ins Trainingslager nach Marbella/Spanien. 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


"Er ist ein Mentalitätsspieler, der in der Offensive vielseitig einsetzbar ist und seine Fähigkeiten in der Bundesliga bereits unter Beweis gestellt hat", lobte Sportvorstand Lutz Pfannenstiel die Qualitäten seines Neuzugangs: "Er ist schnell, durchsetzungsstark und einsatzfreudig."

Skrzybski war 2018 vom damaligen Zweitligisten Union Berlin nach Gelsenkirchen gewechselt, konnte sich dort aber auch aufgrund von Verletzungen nicht durchsetzen. Für die Königsblauen bestritt er nur 17 Pflichtspiele und erzielte dabei vier Treffer.

Lesen Sie auch