Sky behält TV-Rechte an drei Serie-A-Spielen

·Lesedauer: 1 Min.
Sky behält TV-Rechte an drei Serie-A-Spielen
Sky behält TV-Rechte an drei Serie-A-Spielen

Die TV-Gruppe Sky überträgt in Italien auch in den kommenden drei Jahren drei Spiele der Serie A live. Die Gruppe erwarb das "Paket 2", das Begegnungen am Samstag (20.45 Uhr), Sonntag (12.30 Uhr) und Montag (20.45 Uhr) beinhaltet. Das kündigte die Serie A an. Sky zahlt dafür 87,5 Millionen Euro pro Saison.

Zuvor hatte sich bereits DAZN für rund 840 Millionen Euro pro Saison das exklusive Übertragungsrecht für sieben Spiele gesichert. Die übrigen drei Begegnungen teilt sich der Streamingdienst mit Sky.

Die Serie A wird somit in den nächsten drei Jahren im Schnitt 927,5 Millionen Euro pro Saison kassieren. Bisher lag die Summe bei 973 Millionen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.