Slalom in Zagreb verschoben

·Lesedauer: 1 Min.
Slalom in Zagreb verschoben
Slalom in Zagreb verschoben

Wetterkapriolen in der kroatischen Hauptstadt Zagreb haben am Mittwoch für eine Absage des dortigen Weltcup-Slaloms der Männer gesorgt. Auch die Möglichkeit einer späteren Austragung am Abend wurde nach eingehender Prüfung verworfen. Das Rennen soll nun am Donnerstag (13.00/16.10 Uhr im LIVETICKER) stattfinden. (DATEN: Rennkalender des Ski-Weltcup)

Nachdem die Jury den Start zunächst um 15 Minuten verschoben hatte, teilte sie dann aufgrund der „extremen Wetterverhältnisse“ die Absage mit. Bei einer abermaligen Inspektion der Piste am „Bärenberg“ hatte sich herausgestellt, dass diese kein reguläres Rennen ermöglichen würde.

Am Dienstag hatten an gleicher Stelle die Frauen ihren ersten Slalom in diesem Jahr ausgetragen. Bei widrigsten Bedingungen gewann die Slowakin Petra Vlhova.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.