Slavia-Keeper Ondrej Kolar schimpft über Messi und Co.: "Haben uns nicht mal die Hand gegeben"

Slavia-Keeper Ondrej Kolar war nach dem Duell gegen Barcelona richtig sauer auf einige Spieler der Katalanen. Lob gab es für Marc-Andre ter Stegen.
Slavia-Keeper Ondrej Kolar war nach dem Duell gegen Barcelona richtig sauer auf einige Spieler der Katalanen. Lob gab es für Marc-Andre ter Stegen.

Torhüter Ondrej Kolar von Slavia Prag hat nach dem 0:0 in der Champions League am Dienstagabend beim FC Barcelona schwere Vorwürfe gegen einige Spieler der Katalanen erhoben und deren arrogantes Verhalten deutlich kritisiert.

"Messi und die anderen sind einfach gegangen, manche haben uns nicht mal die Hand gegeben", erklärte der 25-jährige Keeper bei iDNES.cz. "Das war schon traurig. Wir wollten diese großen Spieler mal treffen, mit ihnen das Trikot tauschen. Aber sie haben sich nicht gut benommen."

Slavia-Keeper Kolar lobt Ter Stegen

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Kolar rettete dem Tabellenführer der tschechischen Liga mit einer starken Leistung ein torloses Remis, wobei es im Anschluss von seinem Gegenüber Marc-Andre ter Stegen großes Lob gegeben hat.

"Er hat auf mich im Tunnel gewartet", so Kolar, der den deutschen Schlussmann nicht zu den Profis mit schlechtem Benehmen zählen wollte. "Er hat zu mir gesagt, dass er schon lange keine so gute Torhüterleistung mehr gesehen hat."

Kolar habe "Gänsehaut gehabt. Dass er nach dem Spiel auf mich gewartet hat, war die ultimative Auszeichnung. Solche Worte von so einem guten Torhüter, das war fantastisch."

Lesen Sie auch