Teenager sorgt für neuen Snowboard-Weltrekord

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Valentino Guseli bei einem Turnier in Aspen im März (Bild: Sean M. Haffey/Getty Images)
Valentino Guseli bei einem Turnier in Aspen im März (Bild: Sean M. Haffey/Getty Images)

Hoch hinaus zum Weltrekord ging es für Snowboarder Valentino Guseli im Schweizer Laax: Der 15 Jahre alte Australier sprang 7,30 m aus der Superpipe und verbesserte damit die alte Bestmarke von Legende Shaun White.

Der dreimalige Halfpipe-Olympiasieger aus den USA war 2010 7,00 m über den Rand der Pipe hinaus gesprungen.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

"Die Idee vom Weltrekord hatte ich schon seit längerem im Kopf", sagte Teenager Guseli, "ich wollte schon immer so hoch hinaus wie möglich. Der Tag war perfekt und die Konditionen gut, so entschied ich mich, es einfach zu probieren."

Für Guseli war der Auftritt in der größten Halfpipe der Welt ein Heimspiel. Seit fünf Jahren schon trainiert er in Laax.

Video: Rekordhalterin mit sieben Jahren - Mädchen ist Snowboard-Wunderkind