So begeistert empfängt Chicago Bastian Schweinsteiger

Fußballgott Bastian Schweinsteiger spielt mittlerweile bei Chicago Fire. Seinem Ex-Klub Bayern München drückt er die Daumen und glaubt an das Triple.

Mehr als 500 Fans haben Weltmeister Bastian Schweinsteiger bei der Ankunft in seiner neuen Wahlheimat Chicago einen begeisternden Empfang bereitet. Der neue Star des MLS-Klubs Chicago Fire wurde am frühen Dienstagabend (Ortszeit) im Terminal 5 des Flughafens O'Hare mit "Bastian"- und "Schweini"-Sprechchören begrüßt, zu sehen waren neben Fire-Fanartikeln auch Fahnen von Deutschland und von Bayern München.

Schweinsteiger (32), im schwarzen Rollkragenpullover und Sakko gekleidet, genoss das Bad in der Menge, er gab ein paar Autogramme und machte mit den Fans Selfies. 

Am Mittwoch um 15 Uhr Ortszeit (22 MESZ) wird der frühere Mittelfeldspieler von Bayern München und Manchester United in einer Pressekonferenz vorgestellt. Auch diese ist offen für die Fans. Die PK wird auch live im TV und Internet zu sehen sein.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen