So läuft der NFL-Draft

So läuft der NFL-Draft
So läuft der NFL-Draft

Es ist die größte NFL-Zeremonie in der Saisonpause: der NFL Draft 2022.

Die Teams dürfen die besten Talente vom College auswählen und können sich dadurch mit einem Schlag signifikant verbessern.

Wo findet der Draft statt? Welche Teams dürfen als erstes wählen? Welche Talente haben das Zeug zum Superstar? (SERVICE: NFL-Wissen - die wichtigsten Regeln im Football)

SPORT1 fasst alles zusammen.

Wann startet der Draft?

Die besten Talente der Colleges werden vom 28. April bis 30. April von den Teams ausgewählt. Startschuss für die Zeremonie ist in der Nacht vom 28. auf den 29. April um 2 Uhr deutscher Zeit. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Wie läuft der Draft ab?

Am 28. April werden nur die Picks in der ersten Runde verkündet. Am darauffolgenden Abend sind dann die Runden zwei und drei an der Reihe. Am 30. April wird der Draft abgeschlossen mit den Runden vier bis sieben. (SERVICE: NFL-Wissen: Wie genau funktioniert der Draft?)

Die Reihenfolge der Auswahl ergibt sich aus den Leistungen in der Vorsaison. Das schlechteste Team darf in jeder Runde als erstes auswählen. Champion Los Angeles Rams dürfte laut Theorie in jeder Runde erst an 32. Stelle seine Auswahl präsentieren. Allerdings werden Draft-Picks in vielen Spieler-Tauschgeschäften mit gehandelt und die Reihenfolge ändert sich deshalb. (SERVICE: NFL-Wissen - die Positionen im Football)

NFL Draft 2022: Wie ist die Reihenfolge in der ersten Runde?

1. Jacksonville Jaguars, 2. Detroit Lions, 3. Houston Texans, 4. New York Jets, 5. New York Giants, 6. Carolina Panthers, 7. New York Giants (von Chicago), 8. Atlanta Falcons, 9. Seattle Seahawks (von Denver), 10. New York Jets (von Seattle), 11. Washington Commanders, 12. Minnesota Vikings, 13. Houston Texans (von Cleveland), 14. Baltimore Ravens, 15. Philadelphia Eagles (von Miami), 16. New Orleans Saints (von Indianapolis via Philadelphia), 17. Los Angeles Chargers, 18. Philadelphia Eagles (von New Orleans), 19. New Orleans Saints (von Philadelphia), 20. Pittsburgh Steelers, 21. New England Patriots, 22. Green Bay Packers (von Las Vegas), 23. Arizona Cardinals, 24. Dallas Cowboys, 25. Buffalo Bills, 26. Tennessee Titans, 27. Tampa Bay Buccaneers, 28. Green Bay Packers, 29. Kansas City Chiefs (von San Francisco via Miami), 30. Kansas City Chiefs, 31. Cincinnati Bengals, 32. Detroit Lions (von Los Angeles Rams). (SERVICE: NFL-Wissen - die wichtigsten Begriffe im Football)

Wo findet der NFL-Draft statt?

Das Allegiant Stadium der Las Vegas Raiders ist dieses Jahr der Austragungsort des Events. Im vergangenen Jahr war der Draft in Cleveland zu Gast. Die Veranstaltung ist in jedem Jahr an einem neuen Ort zu Gast. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

NFL Draft: Welche Besonderheiten gibt es?

In diesem Jahr werden ab der dritten Runde zahlreiche Picks der Teams auf der ganzen Welt verraten. So gastieren mit den Tampa Bay Buccaneers, Kansas City Chiefs (beide München) und den Carolina Panthers (Frankfurt) auch drei Teams in Deutschland. Michael Ballack soll angeblich für die Chiefs einen Pick verkünden. Insgesamt werden zehn Franchises beim Draft aus dem Ausland per Videoschalte die Namen ihrer Talente vorlesen. (NFL-Transfers - die größten Trades und heißesten Gerüchte im TICKER)

Wer sind die größten Talente?

Im SPORT1-Ranking wird Kayvon Thibodeaux (Defensive End) am besten eingeschätzt. Zudem dürften Aidan Hutchinson (Defensive End), Kyle Hamilton (Safety), Derek Stingley (Cornerback), Evan Neal (Left Tackle), Ickey Ekwonu (Left Tackle), Ahmad Gardner (Cornerback), Garrett Wilson (Wide Receiver), Drake London (Wide Receiver) und Charles Cross (Left Tackle) mit großer Wahrscheinlichkeit in der ersten Runde gezogen werden.

NFL Draft Übertragung: Wo gibt es den Draft im TV zu sehen?

Die erste Runde des Drafts gibt es in Deutschland in der Nacht vom 28. auf den 29. April ab 2 Uhr nachts auf ProSieben Maxx zu sehen. Auf ran.de wird die erste Runde zudem per Livestream gezeigt. Auch am zweiten Tag sind bei ran.de die Runden zwei und drei zu sehen. Zudem bietet NFL Network alle Runden per Livestream an. Die Registrierung ist kostenlos und gilt 24 Stunden. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Alles zur NFL auf SPORT1.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.