Kurzer Prozess: So sieht Halsey nicht mehr aus

Ann-Catherin Karg
·Freie Journalistin
·Lesedauer: 3 Min.

Richtig lang trug die Sängerin Halsey alias Ashley Frangipane ihre Haare zuletzt und wäre damit eigentlich die typische Friseurkundin, die sich schweren Herzens gerade mal die Spitzen schneiden lässt. Was sie von solchen Kinkerlitzchen hält, zeigte die 26-Jährige ihren Fans jetzt in einem Video.

Halsey ist bekannt dafür, ihre Frisuren zu wechseln. (Bild: Getty Images)
Halsey ist bekannt dafür, ihre Frisuren zu wechseln. (Bild: Getty Images)

Wann immer sich jemand mit langen Haaren überlegt, die Haare doch einmal abzuschneiden, schwingt im Hinterkopf der Gedanke an die quälende Übergangszeit mit, in der aus kurzen Haaren wieder lange werden sollen. Ashley Frangipane alias Halsey hatte das längst hinter sich: Früher mit raspelkurzem Schopf unterwegs, trug sie ihre schönen, schwarzen Haare zuletzt richtig lang. Langweilig, befand sie jetzt und vollzog in kürzester Zeit eine radikale Typveränderung.

Über 20 Millionen Followers: US-Sängerin Halsey möchte für ihre Fans "eine Freundin" sein

Aus lang mach’ kurz

In einem Video, das die "You Should Be Sad"-Sängerin online teilte, tut sie zunächst so, als sei sie bezüglich ihrer Haare noch unentschlossen. Dann aber schmeißt sie ihren Kopf zurück, um einen Wimpernschlag später zu verkünden, sie hätte "es" schon getan. Sichtlich zufrieden fährt sie sich mit der Hand über die Stoppeln und ihr Blick verrät, dass sie die Entscheidung keine Sekunde bereut hat.

View this post on Instagram

😬😬😬😬

A post shared by halsey (@iamhalsey) on

Die Fans hatten die Sängerin ermutigt

Eine ziemlich krasse Verwandlung, die die Sängerin ein paar Tage zuvor via Twitter angekündigt hatte. Da sagte sie, sie vermisse ihre alte Frisur und wolle sich die Haare wieder abrasieren – um ihre Follower dann zu fragen, wie diese die Sache sähen.

Haar-Trends: Die schönsten Frisuren für den Herbst

Wie es sich für echte Fans gehört, bestärkten sie die Sängerin in ihrem Vorhaben und schrieben Kommentare wie diesen: "Tu, was immer du willst, du bist auf jeden Fall wunderschön."

Glatze geht vor langer Mähne

Auf die Frage eines Users, ob sie sich die Haare für ihre neue Serie "The Player’s Table" abrasiert hätte, erklärte die Sängerin ihre Motivation so: "Ich habe sie so lange wachsen lassen und mir selbst gesagt, ich werde sie nicht abrasieren, bevor ich nicht gesehen habe, wie sie kräftig und lang aussehen." Als es dann so weit gewesen sei, hätte sie ihre Haare zwar ganz nett gefunden. Und doch habe sie ihre Glatze vermisst und dann einfach losgelegt. Dass sie sich ausgerechnet zu einer Zeit von ihren Haaren verabschiedet hat, in der es immer kälter wird, stört sie auch nicht. "Gerade rechtzeitig für Beanie-Wetter", schrieb sie kürzlich auf Instagram.

View this post on Instagram

just in time 4 beanie weather 😃

A post shared by halsey (@iamhalsey) on

Das Video, in dem sie ihre neue Frisur präsentierte, wurde in wenigen Tagen mehr als 4 Millionen Mal geklickt und rief positive Reaktionen auch von prominenten Freundinnen hervor. "Himmlisch" fand Katy Perry den neuen Look der Sängerin, die kürzlich auf der Liste der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten des "Time"-Magazins gelandet war. Und Sängerin Kelsea Ballerini schrieb: "Die Schönste."

VIDEO: Halsey verwirrt ihre Fans