Neuer und Leno helfen Sané - platzt so gegen England der Knoten?

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 3 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Neuer und Leno helfen Sané - platzt so gegen England der Knoten?
Neuer und Leno helfen Sané - platzt so gegen England der Knoten?

Normalerweise drückt sich Bernd Leno vor dem Moment, wenn ihn seine Mitspieler nach dem Training bitten, sich für Extra-Torschüsse ins Tor zu stellen. Das hat die 25 Jahre alte Nummer eins des FC Arsenal und Nummer zwei im DFB-Tor unlängst im SPORT1-Interview verraten.

Am Samstag machte er jedoch eine Ausnahme. Denn niemand Geringeres als Leroy Sané bat ihn, sich nach der Vormittagseinheit, die um 11 Uhr begann, nochmal ins Tor zu stellen. (Spielplan & Ergebnisse der EM 2021)

Der Grund ist einfach: Sané wollte sich in seiner Sonderschicht das Torgefühl zurückholen.

Bei dieser EM ist er noch ohne Torbeteiligung. Nach SPORT1-Informationen bekam er 20 Minuten lang auf dem Adi-Dassler-Sportplatz in Herzogenaurach Zuspiele von Manuel Neuer. Im ersten Kontakt verarbeite er die Bälle, im zweiten schloss er sie zumeist von außerhalb des Strafraums ab und drosch sie Leno um die Ohren.

Für sein EM-Glück: Sané schiebt Sonderschichten!

Dass er sich nicht zu schade war, auf dem Platz zu bleiben während seine Mitspieler den Platz schon verlassen hatten, zeigt, dass der Flügelflitzer sich von der aktuellen öffentlichen Kritik nicht unterkriegen lässt.

Leroy Sané nach Ungarn-Spiel hart kritisiert

Zahlreiche Experten stellten ihn für seine Leistung gegen Ungarn (2:2) an den Pranger. Im dritten EM-Gruppenspiel durfte sich der Bayern-Star erstmals in der Startelf beweisen, nachdem er zuvor nur zu zwei kurzen Joker-Einsätzen kam.

Gegen die tiefstehenden Ungarn tat sich der 33-malige Nationalspieler (sieben Tore) in der Offensive schwer, dafür ackerte er in der Defensive mit. Doch er weiß auch, dass die Erwartungshaltung an ihn immens ist. Fußball-Deutschland erhofft sich vom DFB-Hoffnungsträger temporeiche Dribblings und Tore. Gesehen hat man davon bislang wenig.

Achtelfinal-Kracher gegen England! Der EM-Doppelpass mit u.a. Stefan Effenberg und Wolfgang Niersbach am Sonntag ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

Nun hofft Sané darauf, dass er im Achtelfinale gegen England am kommenden Dienstag (EM 2021: England - Deutschland, Dienstag 18 Uhr im LIVETICKER) die nächste Chance erhält, um sich zu zeigen.

Doch hält Löw an ihm in der Startelf fest? Unklar!

Thomas Müller drängt nach überstandener Kapselverletzung im rechten Knie zurück ins Team und nicht zu vergessen ist Chelsea-Stürmer Timo Werner, der in seiner neuen Wahlheimat auch in der Startelf stehen will.

Bayern-Kollege Gnabry nimmt Sané in Schutz

Sicher kann er sich indes der Unterstützung seiner Mitspieler sein.

SPORT1 fragte seinen Kumpel Serge Gnabry: Was muss passieren, damit bei Sané der Knoten platzt? "Seine Spielstärke wird sich immer durchsetzen. Natürlich lief es für ihn im Turnier bisher noch nicht so rund. Für ein paar andere aber auch nicht. Wir sprechen ihm Selbstvertrauen zu. Er selbst gibt im Training Gas. Wenn er seine Chance bekommt, wird er sie nutzen. Gegen Ungarn hat er schon Gas gegeben und defensiv sehr viel gemacht. Darauf kann er aufbauen", antwortete der Bayern-Star.

Gnabry kritisierte zudem, dass Sané gegen die Ungarn vom eigenen Publikum in der Münchner Arena ausgepfiffen wurde: "Pfiffe können wir nie gebrauchen. Es wäre viel schöner, wenn er Unterstützung bekommen würde. Ich bin mir sicher, dass Leroy alles gibt, was er kann."

Mit Sonderschichten wie am Samstag zeigt Sané jedenfalls, dass er so schnell wie möglich aus der EM-Krise kommen will…

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1:

Alle News & Infos zur EM 2021
Spielplan & Ergebnisse der EM 2021
EM-Liveticker
Tabelle & Gruppen der EM 2021
Alle Teams der EM 2021
Die Statistiken der EM 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.