Spätes Michel-Tor sichert das Remis

·Lesedauer: 1 Min.
Spätes Michel-Tor sichert das Remis
Spätes Michel-Tor sichert das Remis

Der SC Paderborn 07 ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen FC Hansa Rostock hinausgekommen. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich die Hansa vom Favoriten.

Simon Rhein ließ sich in der 26. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:0 für die Gäste. Mit einem Tor Vorsprung für Rostock ging es für die beiden Teams nach dem Pausenpfiff in die Kabinen. Für den späten Ausgleich war Sven Michel verantwortlich, der in der 84. Minute zur Stelle war. Letztlich gingen der SCP und FC Hansa Rostock mit jeweils einem Punkt auseinander.

Nach 15 gespielten Runden gehen bereits 26 Punkte auf das Konto von Paderborn und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Sieben Siege, fünf Remis und drei Niederlagen hat die Heimmannschaft momentan auf dem Konto. Der SC Paderborn 07 ist seit vier Spielen unbezwungen.

Die Hansa holte auswärts bisher nur elf Zähler. Rostock findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. FC Hansa Rostock verbuchte insgesamt fünf Siege, drei Remis und sieben Niederlagen.

Am nächsten Samstag reist der SCP zum SV Sandhausen, zeitgleich empfängt die Hansa den FC Ingolstadt 04.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.