Spektakulärer Neuzugang für deutsches Ski-Team?

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Spektakulärer Neuzugang für deutsches Ski-Team?
Spektakulärer Neuzugang für deutsches Ski-Team?

Nach dem Rücktritt von Viktoria Rebensburg 2020 wäre dieser Neuzugang sicher eine willkommene Verstärkung.

So soll die Kanadierin Roni Remme laut skinews.ch vor einen Nationenwechsel stehen.

Remme steht demnach nicht mehr im kanadischen Nationalkader für die bevorstehende Saison, da sie einen Wechsel zum DSV anstreben soll.

Remme hatte einen deutschen Pass

Die 26-Jährige hat eine aus Deutschland stammende Großmutter und hatte bis vor einigen Jahren noch einen deutschen Pass. Für ihren Wechsel müssen nun aber noch beide nationalen Skiverbände sowie die FIS zustimmen.

Es würde sich ein Kreis schließen, denn Remme nahm bereits bei den Deutschen Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen im März teil - und gewann direkt die Abfahrt. Als Kanadierin blieb ihr der Titel aber noch verwehrt.

Ihr bestes Weltcup-Ergebnis gelang der zweimaligen Olympia-Teilnehmerin mit dem zweiten Platz in der alpinen Kombination in Crans Montana 2019. In der vergangenen Saison erlebte sie allerdings einen schwierigen Winter und schaffte es nicht einmal in die Top 10.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.