Spieler-Revolte gegen Ex-Bayern-Coach Pesic?

SPORT1
Sport1

Ob Svetislav Pesic das in seiner fast 40 Jahre langen Karriere als Profi-Trainer schon einmal erlebt hat, was sich gerade beim FC Barcelona abspielt?


Möglicherweise wird auch der frühere Coach der Basketballer des FC Bayern sich wie im falschen Film vorkommen. Denn laut einem Bericht der Marca revoltieren die Spieler derzeit gegen ihren eigenen Trainer.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Die spanische Zeitung schreibt, dass immer mehr Akteure dem Serben feindselig gegenüber stehen und ihn loswerden wollen. Angeblich sind sie mit den Trainingsmethoden und der Kommunikation von Pesic nicht einverstanden. Worum es konkret geht, wird nicht erläutert.

Jetzt aktuelle Basketball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Mirotic einer der Protagonisten gegen Pesic

Insbesondere das Verhalten der Spieler bei Auszeiten während des Spiels sei auffällig. Ex-NBA-Star Nikola Mirotic beispielsweise versucht nicht, seine Ablehnung zu verbergen. Die Marca verwendet die Formulierung "wenn Blicke töten könnten..." in Bezug auf ihn und andere Spieler.


Dabei läuft es sportlich für den FC Barcelona nicht schlecht. Mit fünf Siegen aus sechs Spielen liegt der spanische Spitzenklub in der EuroLeague auf Rang zwei. In der heimischen Liga stehen fünf Siege und zwei knappe Niederlagen zu Buche.

Anscheinend ist es aber nur eine Frage der Zeit, bis es bei den Basketballern von Barca zur Explosion kommt. Das Millionen-Projekt mit Star-Einkäufen und Pesic, der seit 2018 die Geschicke leitet, droht zu platzen.

Lesen Sie auch