Sport-Club triumphiert über Waldhof

·Lesedauer: 1 Min.
Sport-Club triumphiert über Waldhof
Sport-Club triumphiert über Waldhof

Durch ein 2:1 holte sich die Zweitvertretung des Sport-Club Freiburg in der Partie gegen den SV Waldhof Mannheim drei Punkte. Die Experten wiesen Waldhof vor dem Match gegen den Sport-Club die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren.

Für das erste Tor sorgte Emilio Kehrer. In der 23. Minute traf der Spieler von Freiburg II ins Schwarze. In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für den Gastgeber. Rossipal versenkte den Ball in der 66. Minute im Netz des Sport-Club Freiburg II. Freiburg II witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:1 ein (87.). Als der Referee die Begegnung beim Stand von 2:1 letztlich abpfiff, hatte der Sport-Club Freiburg II die drei Zähler unter Dach und Fach.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der Sport-Club im Klassement nach vorne und belegt jetzt den 13. Tabellenplatz. Fünf Siege, vier Remis und sechs Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Freiburg II bei.

Der SV Waldhof Mannheim bekleidet mit 24 Zählern Tabellenposition drei. Sechs Siege, sechs Remis und drei Niederlagen haben die Gäste derzeit auf dem Konto.

Das nächste Spiel findet für beide Teams in zwei Wochen statt. Der Sport-Club Freiburg II empfängt am 19.11.2021 den TSV Havelse, während Waldhof am selben Tag Osnabrück zu Gast hat.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.