Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 11. November

·Lesedauer: 1 Min.

Köln (SID) - FUSSBALL: Die deutsche Nationalmannschaft startet in Leipzig gegen Tschechien in die letzten drei Länderspiele des Jahres. Bundestrainer Joachim Löw erhofft sich Erkenntnisse für die folgenden Nations-League-Duelle mit Spanien und der Ukraine. Philipp Max, Felix Uduokhai und Ridle Baku könnten ihr Debüt geben. Anpfiff ist um 20.45 Uhr.

HANDBALL: Nach der Länderspielpause geht es für die Handballer in der Bundesliga weiter. Unter anderem empfängt am 7. Spieltag der Vize-Meister SG Flensburg-Handewitt um 19.00 Uhr die MT Melsungen, die Rhein-Neckar Löwen treten beim SC Magdeburg an.

EISHOCKEY: Endlich fliegt wieder der Puck über das Eis. Acht der 14 DEL-Klubs nehmen am MagentaSport Cup teil, dem Testlauf für eine verkürzte Saison. Auftaktspiel ist das Duell der Fischtown Pinguins Bremerhaven gegen die Pinguine Krefeld. Erstes Bully ist um 19.30 Uhr.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.