Sport-Tag: Bayern und Leipzig im Topduell - Rhein-Derby abgesagt

SPORT1
Sport1

Kracherduell in der Bundesliga!

Zum Abschluss des 21. Spieltags kommt es zum Duell zwischen Spitzenreiter Bayern München und Verfolger RB Leipzig. Das Rhein-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln musste hingegen wegen Sturmtief "Sabine" abgesagt werden.

In der NBA finden die Dallas Mavericks auch ohne ihre Topstars Luka Doncic und Kristaps Porzingis in die Erfolgsspur zurück und ein junger Schwede verblüfft die Leichtathletik-Welt.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Am Abend bietet SPORT1 noch heiße LIVE-Action aus der BBL und Volleyball-Bundesliga. Dazu kämpfen Korbinian Holzer und seine Anaheim Ducks um wichtige Punkte für die NHL-Playoffs.


SPORT1 präsentiert zweimal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Bundesliga: Sturm - Gladbach - Köln abgesagt

Das Rheinderby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln findet nicht wie geplant am Sonntag statt. Sturmtief "Sabine" sorgt für eine Absage. (Zum Bericht)

- NBA: Clippers blamieren sich in Minnesota

Die Los Angeles Clippers gehen chancenlos bei den Minnesota Timberwolves unter, denen zwei Franchise-Rekorde gelingen. Die Toronto Raptors marschieren durch die Liga. (Zum Bericht)

- NBA: Mavericks siegen ohne Topstars

Die Dallas Mavericks finden in der NBA in die Erfolgsspur zurück, obwohl Kristaps Porzingis und Luka Doncic nicht zum Einsatz kommen. Gegen Charlotte glänzt ein anderer. (Zum Bericht)

- NHL: Sieg! Draisaitl beendet Durststrecke

Leon Draisaitl schlägt wieder zu und trifft beim Spiel gegen Nashville gleich doppelt. Der Nationalspieler führt die Edmonton Oilers wieder einmal zum Sieg. (Zum Bericht)

- Boxen: Kuriose Aufgabe: Arslan verpasst Titel

Firat Arslan unterliegt Kevin Lerena und verpasst es, ältester Box-Weltmeister aller Zeiten zu werden. Das Kampfende mit einem geworfenen Handtuch sorgt für Ärger. (Zum Bericht)

- Bundesliga: BVB kassiert Rückschlag in Spektakel

Herber Dämpfer für Borussia Dortmund im Kampf um die Meisterschaft. Bei Bayer Leverkusen setzte es für den BVB eine 3:4 (2:2)-Pleite. Für Dortmund war es nach dem Aus im DFB-Pokal bei Werder Bremen (2:3) der zweite Rückschlag in dieser Woche. (Zum Bericht)

- Leichtathletik: Stabhochsprung-Weltrekord geknackt

Schwedens Wunderkind Armand Duplantis für den ersten Leichtathletik-Weltrekord des Jahres gesorgt. Der 20 Jahre alte Stabhochsprung-Europameister übersprang beim World-Indoor-Meeting im polnischen Torun im zweiten Versuch 6,17 m. (Zum Bericht)

- Handball: Flensburg beendet Pleitenserie

Der deutsche Meister SG Flensburg-Handewitt hat seine schwarze Serie in der Champions League beendet. Nach sechs Niederlagen in Folge gewann das Team von Trainer Maik Machulla bei Schlusslicht RK Zagreb 26:25 (11:9) und festigte damit Rang fünf in der Gruppe A. (Zum Bericht)

- BBL: Ludwigsburg wacht spät auf

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben den zweiten Platz in der Basketball Bundesliga (BBL) dank einer späten Aufholjagd gefestigt. Die Mannschaft von Trainer John Patrick holte beim starken Aufsteiger Hamburg Towers einen Rückstand im Schlussviertel auf und gewann mit 98:92. (Zum Bericht) 

- Darts: Anderson siegt bei 9-Darter-Show

Gary Anderson hat das erste Players Championship Tournament 2020 der PDC Pro Tour in Barnsley gewonnen. Im Finale gewann der Darts-Weltmeister von 2015 und 2016 mit 8:4 gegen Überraschungsmann Jeff Smith aus Kanada. (Zum Bericht)

- Skispringen: Sonntagsspringen in Willingen abgesagt

Das aufziehende Sturmtief "Sabine" hat die Veranstalter des Skisprung-Weltcups in Willingen zur Absage des zweiten Einzelwettkampfes am Sonntag gezwungen. Nach einer abschließenden Sitzung am Samstagabend wurde die Entscheidung aus Sicherheitsgründen getroffen. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Bundesliga: Gipfeltreffen zwischen Bayern und Leipzig 

Vorhang auf für den Liga-Kracher! Die Fußballfans in der ganzen Republik fiebern dem Gigantentreffen zwischen dem FC Bayern München und RB Leipzig entgegen (Bundesliga: FC Bayern München - RB Leipzig, ab 18.00 Uhr im SPORT1-Liveticker). Das Spiel ist das Aufeinandertreffen der beiden aktuell besten Mannschaften Deutschlands und das direkte Duell der beiden Toptorjäger der Bundesliga: Robert Lewandowski (Bayern/22 Tore) und Timo Werner (Leipzig/20).

- 2. Liga: Bielefeld in Zugzwang

Am 21. Spieltag muss Spitzenreiter Arminia Bielefeld gegen Jahn Regensburg ran (2. Liga: DSC Arminia Bielefeld - SSV Jahn Regensburg, ab 13.30 Uhr im SPORT1-Liveticker). Nach den Siegen der Verfolger aus Stuttgart und Hamburg sind drei Punkte für Bielefeld Pflicht. 

Auch die SpVgg Greuther Fürth spielt bisher eine überragende Saison und ist mit Rang vier noch im Aufstiegsrennen dabei. Gegen Hannover 96 soll der nächste Sieg her (2. Bundesliga: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96, ab 13.30 Uhr im SPORT1-Liveticker). Im dritten Spiel des Tages steht das Kellerduell zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und VfL Bochum an (2. Bundesliga: SV Wehen Wiesbaden - VfL Bochum 1848, ab 13.30 Uhr im SPORT1-Liveticker).

- Serie A: Mailänder Derby Inter gegen AC

Bühne frei für das Derby della Madonnia! Am 23. Spieltag der Serie A kommt es in Mailand wieder zum ultimativen Kräftemessen. Inter Mailand empfängt den Lokalrivalen AC Milan. (Serie A: Inter Mailand - AC Milan, ab 20.45 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Das müssen Sie sehen

- BBL LIVE: Berlin empfängt Göttingen 

Am 19. Spieltag der BBL muss BG Göttingen seine Dienstreise zu ALBA Berlin antreten. (BBL: ALBA Berlin - BG Göttingen, ab 15.00 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und Livestream) Dabei dürften die Hauptstädter an das letzte Aufeinandertreffen mit den Niedersachsen keine guten Erinnerungen haben. Am 15. Spieltag kassierte ALBA in Göttingen eine bittere 71:72-Niederlage und startete so denkbar schlecht in das neue Jahr.

- Volleyball LIVE: Rottenburg kämpft um Playoffs

Die Volleyball-Bundesliga der Herren geht langsam aber sicher in die heiße Phase. Sieben Spiele vor Ende der Hauptrunde rangiert der TV Rottenburg in der Tabelle auf dem neunten Platz, fünf Punkte beträgt aktuell der Rückstand auf die Playoff-Plätze. Mit einem Sieg gegen die HEITEC Volleys Eltmann (Volleyball-Bundesliga: TV Rottenburg - HEITEC Volleys Eltmann, ab 17.10 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) will die Mannschaft von Trainer Christoph Achten die eigenen Hoffnungen nun am Leben halten.

- NHL LIVE: Holzer und die Ducks in Buffalo

Die stärkste Eishockey-Liga der Welt LIVE im Free-TV: Neben vielen Livespielen auf SPORT1+ gibt es ausgewählte Partien der NHL auch auf SPORT1 zu sehen. Diesen Sonntag bietet SPORT1 mit den Buffalo Sabres und den Anaheim Ducks einen besonderen NHL-Leckerbissen mit deutscher Beteiligung. (NHL: Buffalo Sabres - Anaheim Ducks, ab 21.00 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

Das Video-Schmankerl des Tages

Roger Federer schreibt weiter Geschichte - in diesem Fall zusammen mit Rafael Nadal bei einem Show-Match in Südafrika vor Rekordkulisse.


Lesen Sie auch