Sport-Tag: Reds in Leicester - Adler beim Schlusslicht

SPORT1
Sport1

Nach den beschaulichen Tagen des Weihnachtsfests ist es nun wieder an der Zeit für Action und Spannung in der Welt des Sports.

In der Premier League steht der Boxing Day an, vor allem das mit Spannung erwartete Spitzenspiel zwischen Leicester City und dem FC Liverpool. 

Auch in der DEL, HBL und BBL geht es wieder in die Vollen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


SPORT1 präsentiert zweimal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

 - Leonard brilliert im Stadtduell

Die Los Angeles Clippers haben im Stadtduell mit den Los Angeles Clippers einen knappen Sieg eingefahren. In einem spannenden Match setzten sich die Clippers auswärts mit 111:106 durch. Alles voran Kawhi Leonard zauberte eine Gala-Vorstellung aufs Parkett und glänzte mit 35 Punkten, zwölf Rebounds und fünf Assists. Besonders im letzten Viertel drehte der Small Forward auf und hatte mit elf Punkten entscheidenden Anteil am Sieg. (Zum Bericht)

- Cricket-Star schwärmt von Klopp

Südafrikas Cricket-Star Faf du Plessis ist dank Jürgen Klopp zum Fußballfan geworden. Du Plessis hatte den Teammanager des FC Liverpool im November in einem Restaurant in Kapstadt kennengelernt, das Klopp während eines Urlaubs in Südafrika besuchte. Klopp erkannte Liverpool-Fan Kolisi und gratulierte ihm zum WM-Titel. Du Plessis postete anschließend ein Selfie mit Klopp und Kolisi bei Instagram und Twitter und schrieb von einem "Wahnsinns-Moment". (Zum Bericht)

- Lange Sperre für Son

Der frühere Bundesliga-Profi Heung-Min Son ist für die nächsten drei Spiele seines Premier-League-Klubs Tottenham Hotspur gesperrt. Der englische Verband FA bestätigte die Rote Karte gegen Son bei der 0:2-Niederlage am Sonntag gegen den FC Chelsea und wies den Einspruch von Tottenham ab. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Boxing Day in der Premier League

Die Festtage sind fast vorbei, aber das Beste gibt es zum Schluss. Am zweiten Weihnachtsfeiertag spielt die Premier League traditionell ihren "Boxing Day" aus. Das diesjährige Highlight ist das Spitzenduell zwischen Tabellenführer FC Liverpool und dem ersten Verfolger Leicester City (Premier League, 19. Spieltag: Leicester City - FC Liverpool, ab 21.00 Uhr im SPORT1-Liveticker). Ebenfalls mit Spannung wird das Debüt von Mikel Arteta erwartet.

Beim AFC Bournemouth wird er erstmals auf der Bank vom FC Arsenal Platz nehmen (Premier League, 19. Spieltag: AFC Bournemouth - FC Arsenal, ab 16.00 Uhr im SPORT1-Liveticker). Nicht nur bei den Gunners müssen sich die Fans an ein neues Gesicht auf der Trainerbank gewöhnen, auch beim FC Everton übernimmt mit Carlo Ancelotti ein neuer Mann das Ruder. Im Heimspiel gegen den FC Burnley ist er zum ersten Mal an der Everton-Seitenlinie aktiv (Premier League, 31. Spieltag: FC Everton - FC Burnley, ab 16.00 Uhr im SPORT1-Liveticker).

- HBL: Heißer Titelkampf 

Nachdem sich der THW Kiel mit einer unerwarteten Niederlage gegen die HSG Wetzlar in die kurze Weihnachtspause verabschiedete, ist das Meisterschaftsrennen offen wie seit Jahren nicht mehr. Nur zwei Punkte trennen Spitzenreiter Kiel von den Rhein-Neckar Löwen auf Rang fünf. Bei Frisch Auf! Göppingen sollen nun wieder drei Punkte her, um keinen weiteren Rückschlag zu erleiden. Bereits zuvor kann das Überraschungsteam aus Hannover den Druck auf den Rekordmeister erhöhen. In der eigenen Halle hat die TSV Hannover-Burgdorf die Möglichkeit, mit einem Sieg gegen den TBV Stuttgart vorübergehend die Tabellenspitze zu übernehmen. Ebenfalls an den Zebras vorbeiziehen könnte die SG Flensburg-Handewitt. Der Meister empfängt die TSV GWD Minden (Handball-Bundesliga, 19. Spieltag ab 14 Uhr im SPORT1-Liveticker).

- DEL: Zwei Bayern-Duelle nach dem Fest

Der 31. Spieltag der DEL steht ganz im Zeichen der Bayern-Duelle. Während Augsburg die Nürnberger empfängt, muss Ingolstadt nach München (DEL, 31. Spieltag ab 14 Uhr im SPORT1-Liveticker).

- ALBA gegen die spanische Wundertüte

Am 16. Spieltag der EuroLeague will ALBA Berlin den Schwung aus der Liga mitnehmen und international den fünften Triumph feiern. Davor muss aber zuerst die Herausforderung Kirolbet Baskonia gemeistert werden (EuroLeague, 16. Spieltag: ALBA Berlin - Kirolbet Baskonia, ab 20.00 Uhr im SPORT1-Liveticker).

Das müssen Sie heute sehen

- Basketball Live: Telekom Baskets Bonn - Hamburger Towers

Das Weihnachtswunder ist bei den Hamburg Towers ausgeblieben. Mit einer 75:100-Niederlage gegen ALBA Berlin verabschiedete sich der Aufsteiger in die kurze Weihnachtspause. Diese Enttäuschung sollte sich über die Festtage aber wieder in positive Energie gewandelt haben. Diese wird der letztjährige Zweitliga-Meister im Kellerduell gegen die Telekom Baskets Bonn nämlich brauchen (BBL, 13. Spieltag: Telekom Baskets Bonn - Hamburg Towers, ab 15.00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und Livestream).

- Eishockey Live: Schwenningen - Mannheim

Die Adler Mannheim sind nach leichten Startschwierigkeiten richtig gut in der Saison angekommen und haben den Rückstand auf den EHC Red Bull München an der Tabellenspitze Schritt für Schritt verringert. Gegen die Schwenninger Wild Wings will der Meister nun den nächsten Schritt machen und drei Punkte einfahren (DEL, 31. Spieltag: Schwenninger Wild Wings - Adler Mannheim, ab 16.55 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und Livestream).

Das Video-Schmankerl des Tages

Takumi Minamino wird sich im Winter dem FC Liverpool anschließen. Jürgen Klopp zeigt sich begeistert vom Salzburg-Neuzugang und will ihm Zeit geben, sich bei den Reds einzuspielen.


Lesen Sie auch