Sport-Tag: Volleyballer peilen Finale an - Herrmann auf Podest

SPORT1
Sport1

Denise Herrmann hat beim Heim-Weltcup der Biathleten in Oberhof für den ersten deutschen Podestplatz gesorgt.

Im Wintertrainingslager des FC Bayern zeigt sich Sportdirektor Hasan Salihamidzic überrascht von der öffentlich formulierten Transfer-Forderung von Trainer Hansi Flick.

Am Abend sind die deutschen Volleyballer im Halbfinale der Olympia-Qualifikation in Berlin gefordert. Nur bei einem Sieg gegen Bulgarien dürfen Georg Grozer und Co. weiter von Olympia träumen. Zudem steht für das DHB-Team das EM-Auftaktspiel gegen die Niederlande auf dem Programm.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


SPORT1 präsentiert zweimal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Salihamidzic von Flicks Forderungen überrascht

Bayern-Trainer Hansi Flick überrascht mit seiner öffentlich formulierten Transfer-Forderung. Im Trainingslager spricht Sportdirektor Hasan Salihamidzic darüber. (Zum Bericht)

- Kroos exklusiv: So narrte ich Valencias Torhüter

Nach seinem Eckballtor für Real Madrid wird Toni Kroos gefeiert. Im exklusiven SPORT1-Interview äußert er sich zu seinem Kunstschuss, spricht zudem über Luka Jovic und Gareth Bale. (Zum Bericht)

- Biathletinnen starten aus Weihnachtspause

Beim Heim-Weltcup der Biathleten in Oberhof sorgt Denise Herrmann für einen Auftakt nach Maß. Im Sprint der Damen schafft sie es auf das Podest. Es ist die erste Einzel-Podestplatzierung der deutschen Biathletinnen in diesem Winter. (Zum Bericht)

- Thiago reist vorzeitig aus Doha ab

Bayern-Mittelfeldspieler Thiago reist vorzeitig aus dem Trainingslager der Münchener in Doha ab. Der Spanier hat sich allerdings nicht verletzt, vielmehr ist der Grund für die kurzfristige Abreise ein ausgesprochen schöner: Thiagos Frau Julia Vigas erwartet das zweite gemeinsame Kind. (Zum Bericht)

- DVV-Mädels stehen im Halbfinale

Bei dem Qualifikationsturnier für die Olympischen Sommerspiele in Tokio steht die deutsche Mannschaft im Halbfinale. Ein Konkurrent leistet Schützenhilfe. (Zum Bericht)

- Doncic schwärmt von Nowitzki

Luka Doncic lobt Dirk Nowitzki überschwänglich. Sich selbst sieht er noch längst nicht auf einer Stufe mit dem Deutschen. Ein Ziel in der NBA korrigiert er. (Zum Bericht)

- Lichtlein wechselt nach Minden

Torhüter Carsten Lichtlein wechselt im hohen Handballer-Alter noch einmal den Verein. Der Rekordspieler der Bundesliga heuert in Minden an. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- DHB-Handballer legen bei EM los

Deutschland startet im norwegischen Trondheim als Favorit gegen die Niederlande in die Europameisterschaft. (Handball-EM: Deutschland - Niederlande, ab 18.15 Uhr im LIVETICKER)

- Barca im spanischen Supercup gegen Atlético

Nach Real Madrid gegen den FC Valencia tags zuvor treffen im Halbfinale des spanischen Supercups auf saudi-arabischem Boden der FC Barcelona und Atlético Madrid aufeinander (Supercopa: FC Barcelona - Atlético Madrid, ab 20 Uhr im LIVETICKER). Am Sonntag spielen die beiden Sieger das Finale aus.

Das müssen Sie sehen

- Deutsche Volleyballer kämpft um Finaleinzug

Die deutschen Volleyballer treffen im Halbfinale der Olympia-Qualifikation in Berlin auf Überraschungsmannschaft Bulgarien. Nur bei einem Sieg dürfen Georg Grozer und Co. weiter von Olympia träumen (Olympia-Quali: Deutschland - Bulgarien, ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

- Testspiel: Hertha BSC fordert Eintracht Frankfurt

Die Bundesliga-Rivalen Hertha BSC und Eintracht Frankfurt überprüfen ihre Form beim Testspiel aus dem Trainingslager in Florida (Highlights ab 22 Uhr im TV auf SPORT1).

Das Video-Schmankerl des Tages


Paris Saint-Germain schießt sich mit einem Kantersieg ins Halbfinale des französischen Ligapokals. Kylian Mbappé verfehlt mit einem Kunststück nur knapp das Tor.

Lesen Sie auch