Sport1: Arnold und Baku nachnominiert

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Sport1: Arnold und Baku nachnominiert
Sport1: Arnold und Baku nachnominiert

Bundestrainer Hansi Flick hat auf den Corona-Fall bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft reagiert und Maximilian Arnold und Ridle Baku für die WM-Qualifikationsspiele gegen Liechtenstein am Donnerstag (20.45 Uhr/RTL) in Wolfsburg und drei Tage später in Armenien nachnominiert. Das berichtet Sport1. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bestätigte die Nachnominierungen der beiden Wolfsburger auf SID-Anfrage zunächst nicht, kündigte aber eine „zeitnahe Entscheidung“ an.

Der DFB hatte am Dienstagvormittag einen positiven Coronatest eines Spielers bekannt gegeben. Nach SID-Informationen handelt es sich um Niklas Süle. Vier weitere Spieler müssen zudem als Kontaktperson 1 in Quarantäne.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.