Sportwetten: DEB-Team kassiert Niederlage gegen Kanada

Sportwetten: DEB-Team kassiert Niederlage gegen Kanada
Sportwetten: DEB-Team kassiert Niederlage gegen Kanada

Die Eishockey-Nationalmannschaft kassiert laut Sportwettenanbieter bwin zum WM-Auftakt in Finnland gegen Titelverteidiger und Rekordweltmeister Kanada am Freitag (19.20 Uhr/Sport1 und MagentaSport) eine Niederlage. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm hat eine Sieg-Quote von 4,33. Kanada (Quote 1,34) ist klarer Favorit in der Helsinki Ice Hall.

Dafür geht die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) favorisiert in die darauffolgenden Spiele. Gegen den Olympia-Dritten Slowakei (2,45) hat das DEB-Team am Samstag (19.20 Uhr/Sport1 und MagentaSport) mit einer Quote von 2,35 leichte Vorteile. Gegen Nachrücker Frankreich (5,25) sind die Rollen deutlicher verteilt, ein Sieg Deutschlands ist mit einer Quote von 1,45 notiert.

Die Quote für einen überraschenden ersten WM-Triumph der deutschen Mannschaft liegt bei 21,00, eine Medaille bei 5,50. Als Favorit sieht bwin Olympiasieger und Gastgeber Finnland (3,40) vor Kanada (3,75).

Alles zur Eishockey-WM 2022 bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.