Sportwetten: DFB-Team nicht im engsten Favoritenkreis

·Lesedauer: 1 Min.
Sportwetten: DFB-Team nicht im engsten Favoritenkreis
Sportwetten: DFB-Team nicht im engsten Favoritenkreis

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zählt trotz des Comebacks von Thomas Müller und Mats Hummels bei der EM vom 11. Juni bis 11. Juli nicht zum engsten Favoritenkreis. Beim Anbieter bwin wird das Team des scheidenden Bundestrainers Joachim Löw mit einer Quote von 9,00 geführt.

Vor dem dreimaligen Europameister Deutschland liegen vier Mannschaften, ein klarer Favorit aber fehlt. Die niedrigste Quote haben Weltmeister Frankreich und England (6,00), gefolgt von Belgien (7,00) sowie Spanien (8,00).

Sollte Rückkehrer Müller EM-Torschützenkönig werden, zahlt bwin das 41-Fache des Einsatzes zurück. Sollte der 31-Jährige als Top-Torjäger auch im EM-Finale treffen, winkt sogar eine Quote von 101,00.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.