Spurs stolpern in Middlesbrough - Rooney wirft Erstligisten raus

SPORT1, Sportinformationsdienst
Sport1

Das Team von José Mourinho verpasst beim FC Middlesbrough die Entscheidung. Am Ende trennt sich Tottenham Hotspur und Middlesbrough mit 1:1 (0:0). 

Ashley Fletcher (50.) brachte "Boro" in Front, Lucas Moura (61.) sicherte den Spurs immerhin den Ausgleich. Damit muss Tottenham ins Wiederholungsspiel, wie im FA Cup üblich. (SERVICE: FA Cup Ergebnisse/Spielplan)


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der FC Chelsea zieht in die nächste Runde des FA Cups ein. Das Team von Frank Lampard gewann gegen den Zweitligisten Nottingham Forest mit 2:0 (2:0). Die Tore erzielten Callum Hudson-Odoi (6.) und Ross Barkley (33.) 

Die Blues liefen in Sondertrikots auf, um an den FA-Cup-Sieg vor 50 Jahren zu erinnern. 

Rooney-Club wirft Erstligisten raus

Wayne Rooney schaltet mit seinem neuen Verein und Zweitligisten Derby County ein Team aus der Premier League aus. Rooney wurde von Derby als Spielertrainer verpflichtet.Der langjährige Torjäger von Manchester United und des FC Everton ist Co-Trainer des niederländischen Teammanagers Phillip Cocu.

Gegen Crystal Palace gewann Derby mit 1:0 (1:0). Chris Martin (32.) entschied die Partie. Crystal Palace dezimierte sich in der zweiten Hälfte selbst. Luka Milivojevic (65.) flog nach Videobeweis vom Feld.

DAZN gratis testen und Highlights des FA Cups live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Am Abend steigt im FA Cup noch das Merseyside Derby zwischen dem FC Liverpool und dem FC Everton in Anfield. (FA Cup: FC LIverpool - FC Everton, ab 17.01 Uhr im LIVE-Ticker)

Bereits gestern erreichten Daniel Farke, Ralph Hasenhüttl und Pep Guardiola mit ihren Teams die 4. Runde. Manchester United dagegen verpasste eine Entscheidung im Hinspiel gegen die Wolverhampton Wanderers und muss im Rückspiel für die Entscheidung sorgen.

Lesen Sie auch