SSC Neapel: Stanislav Lobotka kommt für 20 Millionen Euro von Celta Vigo

Goal.com
Erst Diego Demme, nun Stanislav Lobotka: Napoli rüstet im defensiven Mittelfeld weiter nach.
Erst Diego Demme, nun Stanislav Lobotka: Napoli rüstet im defensiven Mittelfeld weiter nach.

Der kriselnde italienische Vizemeister SSC Neapel hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Mittelfeldspieler Stanislav Lobotka von Celta Vigo verpflichtet. Dies teilte der Tabellen-11. der Serie A am Mittwoch offiziell mit. Lobotka kostet 20 Millionen Euro Ablöse, die Summe kann durch Bonuszahlungen auf bis zu 24 Millionen Euro ansteigen.

Lobotka, der 22 Länderspiele (drei Tore) für die Slowakei bestritten hat, ist im defensiven Mittelfeld zuhause. Er war 2017 für fünf Millionen Euro Ablöse aus Nordsjaelland zu Celta Vigo gewechselt. Nun ist er der teuerste Abgang in der Klubgeschichte der Galizier. In Neapel unterschrieb der 25-Jährige einen bis 2024 datierten Vertrag.

Napoli verpflichtete auch Diego Demme von RB Leipzig

Lobotka ist nach Diego Demme der zweite Neuzugang der Süditaliener in dieser Woche. Der 28-Jahre alte Rechtsfuß kam für zwölf Millionen Euro Ablöse von RB Leipzig und feierte am Dienstag in der Coppa Italia gegen Perugia (2:0) sein Debüt.

Napoli spielt eine enttäuschende Saison und rangiert in der Serie A aktuell nur im unteren Mittelfeld. Vor einigen Wochen trennte sich der Klub bereits von Carlo Ancelotti und installierte den ehemaligen Milan-Star Gennaro Gattuso als neuen Cheftrainer.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch