St. Pauli setzt weiter auf Sportchef Bornemann

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
St. Pauli setzt weiter auf Sportchef Bornemann
St. Pauli setzt weiter auf Sportchef Bornemann

Zweitligist FC St. Pauli hat noch vor dem Saisonstart den Vertrag mit Sportchef Andreas Bornemann verlängert. Seit 2019 ist der 49-Jährige im Amt, über die neue Vertragslaufzeit machte der Klub keine Angaben.

"Die Vertragsverlängerung ist ein wichtiges Signal, dass wir den eingeschlagenen und ambitionierten Weg mit Andreas Bornemann fortsetzen möchten", sagte Präsident Oke Göttlich: "Die vergangene schwierige Saison hat gezeigt, dass sich das Festhalten an einer gemeinsamen Perspektive für den sportlichen Bereich und das Bekenntnis zu Kontinuität bezahlt machen."

SPORT1 präsentiert in der neuen Saison die erstklassige 2. Bundesliga: Topspiel-Comeback live im Free-TV am 24. Juli, Highlight-Berichterstattung auf allen Kanälen – und Premiere für Zweitliga-Talk auf "Doppelpass"-Sendeplatz

St. Pauli startet am 25. Juli mit einem Heimspiel gegen Holstein Kiel in die neue Zweitliga-Saison.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.