• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Stanley-Cup-Champion in Augsburg geehrt

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Stanley-Cup-Sieger Nico Sturm ist am Samstag in seiner Heimatstadt Augsburg für den Gewinn der wichtigsten Eishockey-Trophäe der Welt geehrt worden.

Der Stürmer, der mit Colorado Avalanche den Titel in der nordamerikanischen Profiliga NHL geholt hatte, trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein, mit dabei hatte er den Stanley Cup, mit dem jedes Teammitglied traditionell einen Tag verbringen darf.

Sturm (27) war während der abgelaufenen Saison von den Minnesota Wild zur Franchise aus Denver gewechselt, in der Finalserie gegen Tampa Bay Lightning kam er auf eine Vorlage und gewann als fünfter Deutscher den NHL-Titel.

Zur neuen Saison zieht es Sturm, der seine Karriere beim Augsburger Eislaufverein begonnen hatte, zu den San Jose Sharks.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.