Star-Sänger blutüberströmt! Vater von City-Star verteilt Kopfnuss

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Star-Sänger blutüberströmt! Vater von City-Star verteilt Kopfnuss
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Star-Sänger blutüberströmt! Vater von City-Star verteilt Kopfnuss
Star-Sänger blutüberströmt! Vater von City-Star verteilt Kopfnuss

Aua, das tat weh!

Nachdem Ilkay Gündogan am Sonntagnachmittag das 3:2 für Manchester City erzielt hatte, gab es bei den Spielern und den Fans kein Halten mehr. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League)

Beim Jubeln auf der Tribüne kam es allerdings zu einem blutigen Vorfall. Der ehemalige Oasis-Sänger Noel Gallagher bekam eine Kopfnuss vom Vater von City-Star Ruben Dias. Die Wunde musste daraufhin genäht werden. (BERICHT: Spieler bei Platzsturm attackiert)

Gallagher Blut überströmt auf dem Boden

Bei TalkSport schilderte Gallagher die Ereignisse: „Als das dritte Tor gefallen ist, brach totales Chaos aus. Ich bin wie ein Idiot herumgesprungen, gab mein elfjähriges Kind wie die Premier-League-Trophäe herum und jeder hat ihn in die Luft gehalten. Als ich mich umgedreht habe, lief der Vater von Ruben Dias genau in mich ein und gab mir unabsichtlich eine Kopfnuss.“ (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Daraufhin fiel er blutüberströmend zu Boden. Der 54-Jährige konnte aufgrund des Vorfalls die letzten zwei Minuten nicht verfolgen und wurde anschließend sofort oberhalb der Lippe genäht.

Guardiola wundert sich

Der Superstar nahm den Vorfall mit Humor: „Er (Dias‘ Vater, Anm. d. Red.) ist ein Mann wie ein Bär und hat mir fast die Zähne ausgeschlagen.“

In den Katakomben kam ihm nach dem Spiel City-Trainer Pep Guardiola entgegen: „Er rannte weinend auf mich zu und wir umarmten uns erstmal. Er fragte mich danach, was mit meinem Gesicht passiert ist.“ Gallagher antwortete nur: „Geh und sei bei deinen Spielern.“

Dem 54-Jährigen geht es gut - auch aufgrund des dramatischen Titelgewinns seiner Lieblingsmannschaft. Am Montag standen für ihn aber wieder Proben auf dem Programm. „Ich habe heute Proben, aber das Gute ist, dass ich drei Liverpool-Fans in meiner Band habe“, scherzte er. (DATEN: Die Tabelle der Premier League)

Gündogan schießt ManCity zum Titel

ManCity hatte vor dem letzten Spiel in der Premier League nur einen Punkt mehr als der Zweite FC Liverpool. Im Laufe der zweiten Hälfte lag das Guardiola-Team mit 0:2 gegen Aston Villa zurück.

Die Meisterschaft kam ins Wanken, denn zu diesem Zeitpunkt brauchte Liverpool um Trainer Jürgen Klopp nur noch einen Treffer, um an den Skyblues vorbeizuziehen.

Doch binnen von rund fünf Minuten drehte City sein Heimspiel durch unter anderem zwei Treffer von Ilkay Gündogan und gewann letztlich den Titel.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.