Statement-Sieg! Stuttgart lässt Dresden keine Chance

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.
Statement-Sieg! Stuttgart lässt Dresden keine Chance
Statement-Sieg! Stuttgart lässt Dresden keine Chance

Der Meister von 2019 will es auch in dieser Saison wieder wissen!

Die Volleyballerinnen des Allianz MTV Stuttgart haben das erste Playoff-Finale in der Bundesliga beim Dresdner SC klar und deutlich mit 3:0 (25:15, 25:20, 25:19) gewonnen.

In der Best-of-Five-Serie liegt damit der Vorteil schon jetzt beim Team von Trainer Tore Aleksandersen.

Die Dresdnerinnen hatten über die gesamte Spielzeit kaum eine Chance gegen Stuttgart. Lediglich im letzten Satz sah es zumindest kurz danach aus, als ob sie die Gäste vor Probleme stellen könnten. (Spielplan und Ergebnisse der Volleyball-Bundesliga der Frauen)

Stuttgarter Lauf beendet Dresdens Hoffnungen

Mit 16:13 führten sie schon, als den Stuttgarterinnen sieben Punkte in Folge gelangen und sie auf 16:20 davonzogen. Nach dem sie den zweiten Matchball verwandelt hatten, durften sie sich über den ersten Sieg in diesem Duell freuen.

Schon am Mittwoch nächster Woche geht die Finalserie in Stuttgart (ab 17.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im Livestream) weiter. "Das wird mindestens genauso schwer wie heute, weil Dresden jetzt vier Spiele spielen will", sagte die Stuttgarterin Pia Kästner bei SPORT1. "Für uns ist es aber ein bisschen einfacher als für sie, weil wir zu Hause sind."

Der SPORT1-Volleytalk auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts, Deezer – und überall wo es Podcasts gibt!

Stuttgart wurde 2019 erstmals Deutscher Meister, im vergangenen Jahr wurde wegen der Corona-Pandemie kein Volleyball-Meister ausgespielt.