Stiftung Warentest: Das sind die besten Fernseher ab 50 Zoll

Yahoo Shopping
·Lesedauer: 4 Min.

Das Team von Yahoo Shopping stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Gute Geräte gibt es schon ab knapp über 400 Euro. Das hat die Stiftung Warentest bei einem Vergleich von 15 mittelgroßen bis großen Fernsehern ermittelt  (Bild: Amazon).
Gute Geräte gibt es schon ab knapp über 400 Euro. Das hat die Stiftung Warentest bei einem Vergleich von 15 mittelgroßen bis großen Fernsehern ermittelt (Bild: Amazon).

Wer einen großen bis mittelgroßen Fernseher kauft, der muss auch für gute Modelle kein Vermögen ausgeben. Das zeigt die aktuelle Untersuchung von Stiftung Warentest, die 15 mittelgroße bis große Fernsehern unter die Lupe genommen hat.

Im Durchschnitt geben die Leute hierzulande 548 Euro für einen neuen Fernseher aus. Das ergab eine aktuelle Studie des Branchenverbands Bitkom. Sind zu diesem Preis auch gute Geräte zu haben?

Durchaus! Wer mit einem großem Fernseher für die abendliche Unterhaltung liebäugelt, muss für überzeugende Qualität nicht unbedingt tief in die Tasche greifen. Gute Geräte gibt es nämlich schon ab knapp über 400 Euro, wie die Stiftung Warentest im aktuellen TV-Check ermittelt hat (“test”-Ausgabe 11/20).

Die TV-Geräte mit Bildschirmdiagonalen von 49 bis 58 Zoll (124 bis 147 Zentimeter) kosteten dabei laut den Testern zwischen 420 bis 765 Euro. Insgesamt schneiden mehr als zwei Drittel aller untersuchten Fernseher “gut” ab, lediglich vier Modelle sind “befriedigend”.

49 bis 58 Zoll: Diese Modelle bewerten die Experten mit “gut”

Mittelgroße Fernseher - der Testsieger

In der Gruppe der mittelgroßen Geräte mit Diagonalen von 124 bis 127 Zentimetern (49 bis 50 Zoll) liegt das Modell Samsung GQ50Q60T vorn. Während er beim Hersteller Samsung für 699 Euro zu haben ist, gibt es ihn auf Amazon bereits für 645 Euro:

Laut Stiftung Warentest sind teurere Geräte im Vergleich zu den günstigeren allerdings oft nur im Detail besser. So ist zum Beispiel dieser Testsieger von Samsung rund 300 Euro teurer als die Geräte, die ihm auf dem 2. und 3. Platz folgen, unterscheidet sich jedoch vor allem durch eine Aufzeichnungsfunktion von Sendungen via USB. Wer das nicht benötigt, muss nicht den Testsieger kaufen.

Mittelgroße Fernseher - der Preis-Leistungssieger

Mit besserem Ton, aber ohne Aufnahmefunktion kostet etwa der Samsung GU50TU7079 nur 420 Euro - das zweitgünstigste Gerät im Test - und erhielt ebenfalls die Auszeichnung “gut”. Übrigens: Dieses Modell bietet als einziger der gesamten Auswahl ein gutes Bild auch beim Blick von der Seite. Der Samsung GU50TU7079 klingt außerdem erstaunlich gut (Note 1,7 für den Ton).

Ebenfalls mit “gut” bewertet wurde der LG 50UN74007LB, der bei Saturn derzeit für 480 Euro zu haben ist:

Platz 3 in der Kategorie “mittelgroß/50 Zoll” teilen sich diese beiden Geräte von Sony und Philips:

Philips 50PUS7805 (499 Euro bei Amazon)

Sony KD-49XH8096 (662 Euro bei Saturn)

Diese drei Fernseher zwischen 420 bis 715 Euro sind hingegen in der Kategorie “mittelgroß/50 Zoll” mit einem “befriedigend” ausgezeichnet worden.

LG 49UM7050PLF (366 Euro bei euronics)

Sony KD-49X7056 (749 Euro bei euronics)

Philips 50PUS7555 (463 Euro bei Amazon)

Große Fernseher - der Testsieger

Fernseher mit 140 Zentimeter Bilddiagonale und knapp darüber werden besonders häufig gekauft. Die besten Geräte bieten viel Bild fürs Geld, auch wenn kleinere Modelle im Detail besser sein können.

Preisverfall bei 55-Zöllern

Die Anbieter drücken seit langem vor allem große Fernseher in den Markt. Das Überangebot drückt auf den Preis. So kostet zum Beispiel ein guter 55-Zöller laut Stiftung Warentest gerade mal 30 Euro mehr als ein ebenfalls gutes, aber deutlich kleineres Gerät mit 49 oder 50 Zoll.

Bei den sieben großen Modellen mit Diagonalen von 140 bis 147 Zentimetern (55 bis 58 Zoll) schneiden alle bis auf eines “gut” ab. Die Nase vorn hat hier für die Stiftung Warentest der LG 55SM8050PLC für ca. 535 Euro:

Stylish: Das sind die schönsten Fernseher

Große Fernseher - der Preis-Leistungssieger

Als Preis-Leistungssieger geht aus dem Test der LG 55UM7050PLC hervor. Dieser ist unter den größeren TV-Geräten der günstigste und landet im Gesamtranking der großen Fernseher auf Platz 2. Der billigste der sieben Großen schneidet insgesamt und auch beim Bild gut ab. Damit schlägt er deutlich teurere Modelle.

Bei Alternate gibt es das Gerät noch heute zum Aktionspreis für solide 399 Euro:

Bei Amazon zahlt man für das gleiche Gerät aktuell 516 Euro:

Dahinter folgt der Samsung TU7079 der auf Amazon.de aktuell 493 Euro kostet:

Diese drei weiteren Geräte zwischen 504 und 680 Euro schneiden ebenfalls “gut” ab:

Wer mit kleinem Bild zufrieden ist, findet immerhin sieben kleine Fernseher mit einer guten Bildqualität:

Bild: Stiftung Warentest
Bild: Stiftung Warentest

Zum Abschluss noch ein Tipp: 2018er- und 2019er-Modelle gibts auch schon zum halben ursprünglich empfohlenen Preis. Die Suche nach ihnen lohnt sich durchaus.

Den kompletten Test mit allen Ergebnissen und weiteren Tipps finden Sie auf der Seite von Stiftung Warentest (kostenpflichtig)

Video: Sprung in die Mattscheibe: Für diese Katze ist das Fernsehbild zu real