Stokes Polizei macht sich über Leistung von Mesut Özil lustig

Die Niederlage gegen Stoke City hat weiterhin schlimme Folgen für Mesut Özil. Nun wird er auch vom ehemalige Arsenal-Spieler Martin Keown kritisiert.

Die Polizei von Stoke-on-Trent hat sich über die Leistung von Mesut Özil bei der 0:1-Niederlage des FC Arsenal gegen Stoke City lustig gemacht. Nachdem jemand einen Raub auf Twitter melden wollte, antworteten die Beamten: "Entschuldigung für die verspätete Antwort. Wir waren damit beschäftigt eine vermisste Person zu suchen. Familienname: Özil. Hat ihn jemand gesehen?“

Özil hatte bei der Partie eine schwache Performance abgeliefert und dem Spiel nicht seinen Stempel aufdrücken können. 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen