"Strammer Max": Verkauft Max Kruse jetzt Sextoys?

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Max Kruse ist bekannt für ungewöhnliche Aktionen. Zuletzt machte er seiner Freundin einen Antrag im Live-TV. Doch nun kommt eine völlig neue Seite des Union-Stürmers zum Vorschein.

So kennen die Fußballfans Max Kruse: Jubelnd für den 1. FC Union Berlin. (Bild: REUTERS/John Macdougall)
So kennen die Fußballfans Max Kruse: Jubelnd für den 1. FC Union Berlin. (Bild: REUTERS/John Macdougall)

Der 33-Stürmer ist nicht gerade bekannt dafür, kleinlaut aufzutreten. Das hat ihn in seiner inzwischen 14 Jahre langen Karriere, die ihn über St. Pauli zu Werder Bremen, Freiburg, Gladbach, Wolfsburg und Fernebahce schließlich zu Union Berlin brachte, schon mehrfach in die Bredouille gebracht. Möglicherweise wäre sogar eine Nationalmannschaftskarriere mit mehr als 14 Spielen drin gewesen, doch Kruse blieb sich als Typ immer treu. Und so passt es, dass er seine Fans nun mit einer selbstbewussten Ansage auf Instagram überraschte.

Trostpflaster für enttäuschte weibliche Fans?

Dort postete der Stürmer ein Video, in dem er großspurig erklärte: "So Leute, wie ihr wisst, sind meine DMs voll von Anfragen von Frauen, die gerne Bock auf Max Kruse hätten." Diese statistisch nicht nachzuweisende Aussage war aber nur die Einleitung. Denn für all diese Frauen habe er nun eine Alternative parat. Schließlich sei er selbst glücklich vergeben, wie die Welt spätestens seit seinem Olympia-Auftritt weiß. Der war zwar nicht von sportlichem Erfolg gekrönt, aber immerhin konnte er ein Live-Interview nutzen, um seiner Partnerin Dilara Mardine einen etwas schrägen Antrag machen, inklusive T-Shirt mit dem Satz "Ich liebe dich" auf kurdisch. 

Kruses Sextoy für 9,99

Da er nun also nicht mehr zur Verfügung stehe, biete er ab nun seinen Fans ein ganz besonderes Produkt an: "Wenn ihr Bock habt auf länger als fünf Minuten Spaß, gibt's ab Morgen etwas im Shop für euch zu kaufen." Und setzte hinzu: "Es wird euch zum Höhepunkt treiben!" Unter einem Handtuch verhüllt er dann einen ziemlich großen Gegenstand, den er mit dem Namen "Strammer Maxxx" ankündigt und der für nur 9,99 Euro zu haben sei.

Doch wer sich nun schon auf einen Torjubel hervorrufenden Lustspender aus dem Hause Kruse gefreut hatte, der wurde am Tag darauf schwer enttäuscht. Denn schon in seiner nächsten Insta-Story klärte der Union-Stürmer die Geschichte auf. Zwar habe er "sehr positives Feedback" bekommen, sagte Kruse. Doch den "Strammen Maxxx" wird es so schnell nicht geben. "Leider muss ich euch mitteilen, dass es nur die Bestrafung von 'Shame Game' war, wo ich leider meine Wette gegen Aaron Troschke verloren habe." 

Online-Fußballmanager Kickbase: Hummels gibt Fan ein Versprechen

Der Moderator und Youtuber hatte Kruse herausgefordert und dieser anscheinend verloren. Ganz müssen die Fans die Hoffnung aber nicht aufgeben, denn von der Idee des "Strammen Maxxx" war Kruse ziemlich begeistert. Zunächst kann sich der Stürmer wieder auf das Toreschießen konzentrieren. In der Liga hat Kruse bisher nur zwei Vorlagen gesammelt und noch nicht selbst getroffen. Die nächste Chance gibt es für ihn am kommenden Samstag gegen Augsburg.

VIDEO: Ist Max Kruse der letzte Rebell?

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.