STRATEC-HAUPTVERSAMMLUNG BESCHLIESST WEITERE ERHÖHUNG DER DIVIDENDE; AUSSCHÜTTUNG STEIGT AUF 0,97 € JE AKTIE

EQS-News: STRATEC SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung
STRATEC-HAUPTVERSAMMLUNG BESCHLIESST WEITERE ERHÖHUNG DER DIVIDENDE; AUSSCHÜTTUNG STEIGT AUF 0,97 € JE AKTIE
17.05.2023 / 16:31 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

STRATEC-HAUPTVERSAMMLUNG BESCHLIESST WEITERE ERHÖHUNG DER DIVIDENDE; AUSSCHÜTTUNG STEIGT AUF 0,97 € JE AKTIE

Birkenfeld, 17. Mai 2023

Die Aktionäre der STRATEC SE (Frankfurt: SBS; Prime Standard, SDAX) haben auf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung allen zur Beschlussfassung vorliegenden Tagesordnungspunkten mit deutlicher Mehrheit zugestimmt. Wie schon in den vergangenen drei Jahren fand die Hauptversammlung virtuell statt. Dabei wurde das Format dem der Präsenzhauptversammlung stark angenähert: Anteilseigner hatten vollumfängliche Rede-, Frage- und Antragsrechte und konnten sich während der Generaldebatte für ihre Beiträge live per Video zuschalten lassen.

Wie vorgeschlagen, wird STRATEC für das zurückliegende Geschäftsjahr 2022 eine Dividende von 0,97 € je Aktie (Vorjahr: 0,95 € je Aktie) an ihre Aktionäre ausschütten. Die Ausschüttungssumme beträgt insgesamt 11,8 Mio. € und wird an die Aktionäre über die Depotbanken am 22. Mai 2023 ausbezahlt. Seit Aufnahme der Dividendenzahlung im Jahr 2004 wird die Dividende damit zum neunzehnten Mal in Folge erhöht.

Zudem entlasteten die Aktionäre den Vorstand sowie den Aufsichtsrat und wählten die Ebner Stolz GmbH & Co. KG, Stuttgart, als Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2023. Die Hauptversammlung hat darüber hinaus ein neues Aktienoptionsprogramm beschlossen sowie das geänderte System zur Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder bestätigt. Auch die übrigen Tagesordnungspunkte wurden von den Aktionären mit der erforderlichen Mehrheit beschlossen.

Insgesamt waren 84,1 Prozent des eingetragenen Grundkapitals auf der virtuellen Hauptversammlung vertreten.

Weitere Informationen zur Hauptversammlung finden Sie unter www.stratec.com/hauptversammlung. Dort werden auch die detaillierten Abstimmungsergebnisse veröffentlicht.

ÜBER STRATEC
Die STRATEC SE (www.stratec.com) projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Analysensysteme für Partner aus der klinischen Diagnostik und Life Sciences. Darüber hinaus bietet das Unternehmen komplexe Verbrauchsmaterialien für diagnostische und medizinische Anwendungen an. Bei Analysensystemen sowie Verbrauchsmaterialien wird dabei die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung über das Design und die Produktion bis zur Qualitätssicherung abgedeckt.

Die Partner vermarkten die Systeme, Software und Verbrauchsmaterialien weltweit als Systemlösungen, in der Regel gemeinsam mit ihren Reagenzien, an Laboratorien, Blutbanken und Forschungseinrichtungen. STRATEC entwickelt ihre Produkte auf Basis patentgeschützter Technologien.

Die Aktien der Gesellschaft (ISIN: DE000STRA555) werden im Marktsegment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt und gehören dem Auswahlindex SDAX der Deutschen Börse an.

WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE BEI:
STRATEC SE
Jan Keppeler | Investor Relations, Sustainability & Corporate Communications
Telefon: +49 7082 7916-6515
ir@stratec.com
www.stratec.com


17.05.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

STRATEC SE

Gewerbestr. 37

75217 Birkenfeld

Deutschland

Telefon:

+49 (0)7082 7916 0

Fax:

+49 (0)7082 7916 999

E-Mail:

info@stratec.com

Internet:

www.stratec.com

ISIN:

DE000STRA555

WKN:

STRA55

Indizes:

SDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1634749


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this