Streif-Abfahrt in Kitzbühel

Streif-Abfahrt in Kitzbühel
Streif-Abfahrt in Kitzbühel

Die legendäre Streif gilt als eine der schwierigsten Abfahrten der Welt. Verfolgen Sie den Klassiker im Kalender der Speedfahrer jetzt im SPORT1-Liveticker! (HIER: Der Ski Alpin Kalender mit allen Wintersport-Highlights)

Streif 2023: Die Infos zum Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel

3.312 Meter Länge, 860 Meter Höhenunterschied, ein Durchschnittsgefälle von 27 Prozent, der steilste Start im Weltcup mit einem 50-Prozent-Gefälle. (NEWS: Alles Wichtige zu Ski Alpin)

Von Start an trifft man auf Besonderheiten en masse: Mausefalle, Karussellkurve, Steilhang, Seidlalmsprung, Hausbergkante, Traverse. Diese Knackpunkte der Strecke heißt es für die Athleten zum Weg, in Richtung Ziel zu bewältigen, und alle haben es in sich.

Gestern sorgte Topfavorit Aleksander Aamodt Kilde bereits für den ersten Aufreger, nachdem er erklärte, trotz eines kleinen Bruchs in der rechten Hand bei den Weltcup-Abfahrten an den Start zu gehen.

So können Sie die Streif-Abfahrt LIVE verfolgen

Heute ab 11:30 Uhr und morgen geht es um den Abfahrtssieg. Am Sonntag beendet dann ein Slalom auf dem Gaslern die Wettkampftage in Kitzbühel.