Streitfrage im Netz: Wie räumt man Besteck in Schublade ein?

Willy Flemmer
·Freier Autor für Yahoo
·Lesedauer: 1 Min.

Wie räumt man Besteck am besten in die Schublade ein? Im Netz wird über die Frage wild diskutiert. Auslöser war ein Frau, die mit ihrem System vorgeprescht war.

drawer box with cutlery set
Bild: Getty Images

Auch die kleinsten Dinge können einem große Kopfzerbrechen bereiten. Zum Beispiel die Frage: Wie sortiert man Löffel, Messer und Co. in einer Besteckschublade am besten? Eine Frau suchte Rat im Internet – und löste damit eine hitzige Diskussion aus.

Messer, Gabel, Löffel

Wie sie es handhabt, teilte die Frau auf dem sozialen Netzwerk Facebook mit, berichtet das britische Boulevardblatt Daily Star. In der Schublade unten links sollten ihrer Ansicht nach die Messer liegen, in der Mitte folgen die Gabeln und rechts die Löffel.

Löffel, Gabel, Messer

Was fällt ihr ein, wie kann man nur – dachten viele Nutzer und erklärten, wie es besser ist. Löffel links, Gabeln rechts, Messer dazwischen – so gehört es sich, ist sich einer sicher. Von wegen, meint ein anderer, die Anordnung muss sein: Gabeln, Messer, Löffel.

Diskussion im Netz: Baby füttern beim Vorstellungsgespräch?

Gabel, Löffel, Messer

Auch das ist falsch, schreibt ein vierter Nutzer: Die Gabeln liegen links, die Messer rechts und die Löffel in der Mitte. Seine Eselsbrücke: Die meisten Menschen halten die Gabel mit der linken Hand beim Essen, das Messer mit der rechten.

Gabel, Messer, Löffel

Klingt plausibel, ist das aber die ideale Reihenfolge? Der Daily Star glaubt auch zu wissen, wie es richtig ist. Die Zeitung verweist auf ein System, das "im Allgemeinen" angewandt wird: Gabeln links, Messer mittig, Löffel rechts.

VIDEO: Besteck-Knigge: So blamierst du dich nicht im Restaurant