Sturz im Training! Schock für Star-Biathletin

Sturz im Training! Schock für Star-Biathletin
Sturz im Training! Schock für Star-Biathletin

Schock für die italienische Star-Biathletin Dorothea Wierer!

Die 32-Jährige stürzte im Training und erlitt dabei heftige Schürfwunden. Während der Abfahrt löste sich an ihren Skirollern ein Rad, sie verlor die Kontrolle und stürzte.

Später teilte die Italienerin auf Instagram mehrere Bilder ihrer Verletzungen.

Zu den Bildern schrieb Wierer: „Wenn du in der Abfahrt ein Rad verlierst“ und postete zudem einen weinenden Emoji.

Vergangenen Saison die schlechteste seit sieben Jahren

Die zweifache Gesamtweltcupsiegerin, die sich glücklicherweise keine schwereren Verletzungen zuzog, bereitet sich aktuell auf die kommende Biathlon-Saison vor.

Diese beginnt Ende November im Kontiolahti in Finnland – und Wierer hat einiges vor. Die vergangene Saison war für Wierer die schlechteste seit sieben Jahren, im Gesamtweltcup landete sie lediglich auf Platz neun.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.