Vor Stuttgart: FSV-Trainer Svensson plagen Personalprobleme

Vor Stuttgart: FSV-Trainer Svensson plagen Personalprobleme
Vor Stuttgart: FSV-Trainer Svensson plagen Personalprobleme

Trainer Bo Svensson vom FSV Mainz 05 plagen vor dem Neustart der Fußball-Bundesliga Personalprobleme. Der Tabellenzehnte muss im Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim Drittletzten VfB Stuttgart mit dem neuen Coach Bruno Labbadia auf Angreifer Jonathan Burkardt (Reha nach Knie-Operation) verzichten. Äußerst fraglich ist auch der Einsatz von Stammtorwart Robin Zentner, der unter Rückenproblemen leidet. Für Zentner würde Ersatzkeeper Finn Dahmen zwischen den Pfosten stehen.

"Es ist viel Qualität da beim VfB. Bruno wird versuchen, die auf den Platz zu bringen", sagte Svensson mit Blick auf den Gegner: "Die Spieler sind im Großen und Ganzen die gleichen geblieben, aber sie spielen ein bisschen ein anderes System."