Subotic: Gespräche mit Köln im April

Am Samstag kehrt der Innenverteidiger an seine alte Wirkungsstätte zurück. Ob er in der nächsten Saison wieder für den BVB aufläuft, ist noch unklar.

Der 1. FC Köln wird wohl im April mit BVB -Leihgabe Neven Subotic Gespräche über eine weitere Zusammenarbeit führen. Außerdem ist man auf der Suche nach potentiellen Neuzugängen für die Außenbahn. Osakos Verletzung ist wohl weniger schlimm als befürchtet.

"Was hier um ihn herum passiert, das ist ihm nicht gleichgültig", zitiert der kicker Sportdirektor Jörg Schmadtke mit Bezug auf Neven Subotic.

Der Klub wolle demnach im April mit dem vom BVB ausgeliehenen Innenverteidiger Gespräche führen, um zu sondieren, ob man ihn für einen längeren Verbleib begeistern könne oder sich anderweitig umsehen müsse.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen