Super-G-Start wegen Nebels verschoben

SID

Das alpine Super-G-Rennen der Frauen in Garmisch-Partenkirchen ist um 30 Minuten auf 11.30 Uhr verschoben worden. Im Mittelteil der Kandahar herrschte dichter Nebel. Am Samstag hatte bereits ein Super-G stattgefunden. Die geplante Abfahrt war wegen der schlechten Witterung verlegt worden.