Werder stellt Fans „gelben Schein“ aus

Werder stellt Fans „gelben Schein“ aus
Werder stellt Fans „gelben Schein“ aus

Gelber Schein zum Blaumachen: Am Tag nach der Bundesliga-Rückkehr hat Werder Bremen seinen Fans via Twitter die für eine Krankschreibung erforderliche offizielle „Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung“ zum Ausdrucken und Ausfüllen ins Netz gestellt.

Die Hanseaten hatten am Sonntag die noch letzten fehlenden Punkte zum Aufstieg durch einen 2:0-Erfolg gegen Jahn Regensburg geholt

„Wir ham‘ da was für euch“, hieß es in einem kurzen begleitenden Statement. Die Werder-Mitarbeiter gingen mit „gutem“ Beispiel voran, die Geschäftsstelle blieb am Montag unbesetzt. Plausible Erklärung: „Geschlossen wegen gestern.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.