Tätlichkeit: St. Paulis Fazliji für drei Spiele gesperrt

Tätlichkeit: St. Paulis Fazliji für drei Spiele gesperrt
Tätlichkeit: St. Paulis Fazliji für drei Spiele gesperrt

Frankfurt am Main (SID) - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli muss in den kommenden drei Ligaspielen auf Innenverteidiger Betim Fazliji verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den 23-Jährigen wegen einer Tätlichkeit im Spiel bei Fortuna Düsseldorf am Samstag. Der Verein und der Spieler haben dem Urteil bereits zugestimmt, das Urteil ist rechtswirksam.

St. Pauli spielt bereits am Dienstagabend gegen Holstein Kiel (18.30 Uhr/Sky).