Die tödlichste Rennstrecke der Welt

SPORT1
Sport1

Die Tragödien in Macau zum Durchklicken:


Der 6,2 Kilometer lange Stadtkurs in Macau hat sich den zweifelhaften Ruf erarbeitet, die tödlichste Rennstrecke der Welt zu sein.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der Guia Circuit von Macau forderte seit 1967 mehrere Todesopfer. Im Vorjahr wurde die junge Deutsche Sophia Flörsch schwer verletzt, am Sonntag wird dort erneut gefahren - und Flörsch ist wieder dabei.

Jetzt aktuelle Fanartikel zur Formel 1 kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

SPORT1 zeigt, was den Kurs so gefährlich macht.

Lesen Sie auch