• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

"Tangiert mich nicht" - Mintzlaff reagiert auf Rangnick

·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
"Tangiert mich nicht" - Mintzlaff reagiert auf Rangnick
"Tangiert mich nicht" - Mintzlaff reagiert auf Rangnick

Ralf Rangnick hat bei RB Leipzig den Status einer Klub-Ikone - weswegen seine kürzliche Kritik an dem Klub auch gesessen haben dürfte.

„Ich hätte diesem Wechsel ganz sicher nicht zugestimmt und dem FC Bayern auch noch aus der Patsche geholfen“, hatte Rangnick jüngst als DAZN-Experte rund um den Wechsel von Julian Nagelsmann von RB nach München gesagt.

Eine klare Ansage auch in Richtung von RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Der Geschäftsführer der Sachsen hatte mit Rangnick jahrelang vertrauensvoll zusammengearbeitet, den Fußball-Fachmann auch schon als Manager betreut.

Rangnicks Kritik sollte Mintzlaff denn auch verstimmen, sollte man meinen. Oder doch nicht?

Mintzlaff zu Rangnick: „Tangiert mich weder emotional noch inhaltlich“

„Jeder darf seine Meinung haben und erst recht Ralf Rangnick. Das tangiert mich aber weder emotional noch inhaltlich“, sagte Mintzlaff dazu bei Sky am Rande des Bundesliga-Spiels der Leipziger gegen den VfL Bochum.

Und fügte an: „Ich konzentriere mich nicht auf die Aussagen von Ralf Rangnick, sondern darauf, hier Fahrt aufzunehmen. Ich weiß, dass wir hier gute Arbeit machen.“

Der 46-Jährige meinte zudem: „Ralf hat hier einen großartigen Job hier gemacht, ohne ihn würden wir nicht hier stehen. Jetzt hat er sich als Experte zu Dinge geäußert, das ist sein Recht.“

Daran mag sich Mintzlaff aber nicht aufhalten „und sitze im Trainingszentrum und frage mich: ‚Was mache ich mit der Aussage von Ralf?‘“

Leipzig-Altstar Perry Bräutigam traurig wegen Rangnick

Ganz anders dagegen bewertete bei Sky Leipzigs Klub-Repräsentant Perry Bräutigam Rangnicks Aussagen. „Es macht mich traurig - in einer Familie wirft man sich keine Knüppel zwischen die Beine!“

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.