Tapalovic überrascht von Bayern-Aus

Toni Tapalovic hat überrascht auf sein Aus beim FC Bayern reagiert. (DATEN: Ergebnisse der Bundesliga)

„Nach mehr als einem Jahrzehnt endet heute überraschend meine Zeit beim FC Bayern München. Ich möchte mich bei allen bedanken, die ich in den vergangenen Jahren kennenlernen und mit denen ich vertrauensvoll zusammenarbeiten durfte - großartige Trainer, super Spieler und vor allem tolle Menschen!“, schrieb der ehemalige Torwarttrainer des Rekordmeisters bei Instagram.

Dafür sei er „sehr dankbar und behalte all das für immer in Erinnerung. Ich wünsche dem FC Bayern nur das Beste und viel Erfolg für die Zukunft!“, erklärte er weiter. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Neuer und Tapalovic - eine lange Erfolgsgeschichte

Die Bayern hatten sich am Montagabend offiziell von Topalovic getrennt. Schon beim Ligaspiel gegen den 1. FC Köln am Dienstag wird der 42-Jährige nicht mehr auf der Bank sitzen.

Der Deutsch-Kroate war Manuel Neuer 2011 von Schalke 04 nach München gefolgt. Die beiden sind enge Vertraute, im beruflichen wie privaten Bereich. (DATEN: Spielplan der Bundesliga)

Neuer, der sich Mitte Dezember einen Unterschenkelbruch zugezogen hatte, reagierte bereits bei Instagram auf das Aus von Tapalovic.

Zuletzt hatte der 42-Jährige heftigen Gegenwind bekommen. So kritisierte Alexander Nübel, der aktuell an die AS Monaco ausgeliehen ist, Tapalovic deutlich.