Team DSM trennt sich von Tour-Etappensieger

SID

Der deutsche Radrennstall DSM hat sich vom Schweizer Marc Hirschi getrennt.

Der bis Ende des Jahres laufende Vertrag mit dem kämpferischsten Fahrer der Tour de France 2020 wurde nach Angaben des Teams aufgelöst. Zu den Gründen machte DSM keine Angaben.

Vor der Umbenennung des Rennstalls in Team DSM setzte Hirschi im vergangenen Jahr im Sunweb-Trikot einige Highlights. Der 22-Jährige gewann eine Etappe bei der Tour und den Fleche Wallonne.

Beim Ardennen-Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich wurde Hirschi Zweiter und bei der Straßen-WM Dritter.