Die Teams für die DreamHack Open Summer stehen fest!

Alexander Schuster
·Lesedauer: 1 Min.

Die DreamHack Open Summer starten am 08. August und werden online ausgespielt. Daher gibt es zwei Regionen, Nordamerika und Europa. 90.000 US-Dollar Preisgeld stehen zur Vergabe und es nehmen insgesamt 16 Teams teil, acht je Region. Zwölf dieser Teams wurden vom Veranstalter eingeladen, zwei Teams je Region konnten sich ihren Platz über den Qualifier erspielen.

Die Europäischen Teams

Den regionalen Qualifier in Europa konnten OG und Endpoint für sich entscheiden. Das Event an dem acht Teams teilnahmen fand am vergangenen Sonntag statt. Eingeladen sind sechs weitere Teams. Zur Freude der deutschen Fans sind auch BIG dabei, die aktuell auf dem 7. Platz der Weltrangliste stehen und nach ihrem Sieg bei den DreamHack Masters Spring als Favorit für den Turniersieg gelten.

Diese acht Teams sind dabei:

  • BIG

  • Heroic

  • MAD Lions

  • Spirit

  • Complexity

  • ForZe

  • OG

  • Endpoint

Auffällig: Die dänische Beteiligung ist extrem stark. Heroic und MAD Lions sind voll-dänische Kader, aber auch bei Complexity sind zwei Dänen dabei. Ebenso bei OG mit Ingameleader Valdemar "Valde" Bjorn Vangsa der mit seinem ehemaligen Team North große Erfolge feiern konnte. Von den 40 teilnehmenden Spielern sind also 13 Dänen, das zeigt wieder einmal, dass das kleine Land zu den größten CS:GO-Nationen überhaupt zählt.

Die Amerikanischen Teams

Diese acht Teams sind in NA dabei:

  • Team Liquid

  • 100 Thieves

  • FURIA

  • Gen.G

  • Evil Geniuses

  • Cloud9

  • Triump

  • Ze Pug Godz

Auch in NA gab es einen Qualifier, diesen konnten Triumph und Ze Pug Godz für sich entscheiden. In NA sind gleich drei Teams aus der aktuellen Top10 der Welt dabei. Liquid (#10), Evil Geniuses (#8) und die Brasilianer von FURIA (#6). Neben FURIA sind die Australier von 100 Thieves das einzige nicht-amerikanische Kader.