• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Krasser Fehlstart: Petkovic verpasst Viertelfinale

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Krasser Fehlstart: Petkovic verpasst Viertelfinale
Krasser Fehlstart: Petkovic verpasst Viertelfinale

Nach einem krassen Fehlstart hat Andrea Petkovic das Viertelfinale beim WTA-Turnier in Moskau deutlich verpasst.

Die 34 Jahre alte Darmstädterin verlor am Donnerstag ihr Achtelfinale gegen die an Nummer neun gesetzte Anett Kontaveit 1:6, 4:6. Schon nach 17 Minuten hatte Petkovic 0:5 zurückgelegen, erst danach leistete sie der Estin mehr Widerstand.

In Moskau war Petkovic, die in der ersten Runde von der Aufgabe der früheren French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko (Lettland) profitiert hatte, die einzige deutsche Starterin.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.