Ter Stegen: Schmerzhafte Nacht für Barcelona

Der Torhüter möchte sich erst auf das nächste Ligaspiel fokussieren, bevor er über das Rückspiel gegen die Italiener nachdenkt.

Marc-Andre Ter Stegen, Torhüter des FC Barcelona, hat nach der 0:3-Niederlage in der Champions League gegen Juventus Turin den Abend als "schmerzhaft" bezeichnet. Der Keeper musste in der Königsklasse abermals auswärts des Öfteren hinter sich greifen.

"Es war eine schmerzhafte Nacht", sagte Ter Stegen auf der offiziellen Klub-Website. "Die erste Halbzeit war katastrophal. Es gibt einige Dinge, an denen wir arbeiten müssen. Wir sollten uns einfach untereinander unterhalten. Wir wissen, dass die erste Halbzeit nicht perfekt war, aber wir müssen einen kühlen Kopf bewahren und uns auf unsere nächste Aufgabe konzentrieren. Wir müssen uns auf die Liga konzentrieren."

Der Deutsche spielt seit 2014 beim FC Barcelona, wo er bereits einmal die Champions League gewinnen konnte.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen