Termin und Ort für Klitschko-Rückkampf stehen

Anthony Joshua (r.) gewann den ersten Kampf gegen Wladimir Klitschko

Noch hat Wladimir Klitschko nicht seine Zusage für einen Rückkampf gegen Weltmeister Anthony Joshua gegeben, Ort und Datum stehen jedoch jetzt schon fest.

"Vorgesehen ist der 11. November", sagte Joshuas Promoter Eddie Hearn am Mittwoch. Steigen soll das heiß erwartete Duell auf Wunsch beider Parteien in der T-Mobile-Arena in Las Vegas, die bereits für dieses Datum geblockt ist.


Die Wahl von Las Vegas soll Klitschko offenbar überzeugt haben, ein Abschied in der "Hauptstadt des Boxens" sei für den 41-Jährigen entscheidend. Die Welt zitiert eine Quelle, die dem Klitschko-Lager nahe steht. "Wenn das das Ende seiner fantastischen Karriere sein soll, will er sich stilvoll in Las Vegas verabschieden."

Klitschko soll laut Bild in der kommenden Woche seine Entscheidung bekanntgeben, Joshua hat den möglichen Rückkampf bereits akzeptiert.

Am 29. April hatte der Ukrainer im Londoner Wembley-Stadion in Runde 11 durch technischen K.o. gegen den Briten verloren. Joshua ist in 19 Profi-Kämpfen noch unbezwungen, Klitschko steht bei 64 Siegen und fünf Niederlagen in 69 Kämpfen. Bei einer weiteren Niederlage würde "Dr. Steelhammer" seine Karriere wohl beenden.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen